Deutenhausener Jungs formen 603 Schneebälle

Bestens gerüstet für die große Schneeballschlacht

+

Weilheim – Da waren vier Deutenhausener Jungs aber fleißig!

Luca, Fabio, Thomas und Max (v.li.) machten sich – noch bevor am Wochenende der angekündigte Schneefall eintraf – zwei Tage lang fleißig ans Werk und formten 603 (!) Schneebälle. Jedes Krümelchen Schnee im Umkreis wurde für das rekordverdächtige Vorhaben zusammengekratzt. Dass ihnen Nachbar Bernd eine Schneeballzange (ja, die gibt es wirklich) zur Verfügung stellte, erleichterte den Kindern die Arbeit. Als das Werk vollbracht war, gab es eine Riesengaudi bei der Schneeballschlacht, bis der letzte weiße Ball geworfen war.

Von Maria Hofstetter

Auch interessant

Meistgelesen

"Rigi-Rutsch´n" in concert
"Rigi-Rutsch´n" in concert
Hospiz soll noch größer werden
Hospiz soll noch größer werden
Primiz in Pähl bei strahlendem Sonnenschein
Primiz in Pähl bei strahlendem Sonnenschein
Wir von der BIO-MEILE
Wir von der BIO-MEILE

Kommentare