1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Weilheim

Geht nicht, gibt´s nicht - TPR Oberland ab sofort mit eigenem Büro

Erstellt:

Kommentare

TPR Oberland ab sofort mit eigenem Büro
TPR: Teppiche, Polstermöbel, Reinigung ab sofort mit eigenem Büro © TPR Oberland

TPR: Die Buchstaben stehen für Teppiche, Polstermöbel, Reinigung. Der vor fast drei Jahren gegründete Dienstleister ist in Penzberg ab sofort mit einem eigenen Büro vertreten. Damit etabliert sich das Unternehmen zunehmend zuverlässig in Südbayern. Durch eine Kooperation mit dem Textilreinigungsservice Ehrenböck aus Rosenheim kann TPR Oberland das gesamte Spektrum an Reinigungsservices von Teppichen, Teppichböden, Polstermöbeln sowie Textilien anbieten. Ebenso gehört die Gebäudereinigung zu den Leistungen von TPR Oberland.

„Einen Teppich reinigen zu lassen, lohnt sich eigentlich fast immer“, sagt Jürgen Weber, Inhaber der Reinigungsfirma TPR Oberland. Vor wenigen Wochen hat der Tölzer sein eigenes Büro im Thal 1 oberhalb des Discounters Norma eröffnet. Das Unternehmen gibt es seit Anfang 2020, „wobei ich schon etwa 15 Jahren in der Teppichbranche tätig bin“, ergänzt Weber, der den Abschluss zum Gebäudereinigungsmeister bis Ende des Jahres plant. Es gibt fast kein Schmutzproblem, mit dem er noch nicht konfrontiert worden wäre. Von Kaffee- und Rotweinflecken bis Kontamination mit Tierhaaren und Verfärbungen durch Kosmetika hat der 35-Jährige schon alles gesehen. „Viele Teppiche und Teppichböden sowie Polstermöbel sind zu hochwertig, als dass sie ausgetauscht werden müssten“, so Weber. Unter Einsatz von Hochleistungsmaschinen gelänge es ihm, fast jedes Problem zu lösen. „Nur in ganz seltenen Fällen kann es vorkommen, dass sich ein Fleck nicht komplett entfernen lässt“, erklärt der Fachmann.

Deswegen beurteile er die Situation gerne stets bei einem Termin vor Ort. „Nach Sichtung des Schadens kann ich fachgerecht entscheiden, was zu tun ist“, fügt Weber hinzu. Kleinere, große und auch übergroße Teppiche nimmt der Reinigungsspezialist mit und händigt sie dem Kunden nach getaner Arbeit wieder aus. Neben den professionellen Maschinen kommen spezielle, biologisch abbaubare Reinigungs- und Lösungsmittel zum Einsatz“, ergänzt Christopher Ehrenböck. Der Textilreinigungsmeister aus Rosenheim arbeitet seit vielen Jahren mit Weber zusammen. Ehrenböck argumentiert sowohl bei der Textil- als auch Teppich- und Polstermöbelreinigung mit Nachhaltigkeit. „Freilich haben all diese Services ihren Preis“, so der Rosenheimer, aber professionell und regelmäßig gepflegt „halten die Einrichtungsgegenstände deutlich länger“.

Zudem sorgten die Kunden so für tiefreichende Hygiene und ein gesünderes Umfeld – „eine häufigere Reinigung Ihrer Polstermöbel und Teppichen kommt beispielsweise auch Allergikern zugute“, führt Weber ins Feld. Neben der Reinigung von Teppichen, Teppichbodenbelägen sowie Polstermöbeln bietet TPR Oberland auch deren Reparatur an. Ebenso gehört die Pflege spezieller Kleidung, etwa der Ausrüstung von Feuerwehrlern, zum Service. Webers Einzugsgebiet ist gute einhundert Kilometer weit. Durch die Kooperation mit der Textilreinigung Ehrenböck kann der Fachmann seinen Service bis ins Chiemgau ausdehnen. Ehrenböck und Weber suchen übrigens Räumlichkeiten für einen Textilmeisterbetrieb in Bad Tölz.

Weber ist unter der Telefonnummer 08856 804 884 0, mobil unter 0162 878 6667 sowie via E-Mail: info@tpr-oberland.de zu den üblichen Geschäftszeiten erreichbar. „Selbstverständlich können mich Kunden bei akuten Fällen auch darüber hinaus anrufen“, ergänzt Weber.
Weitere Informationen erhalten Interessenten auf https://tpr-oberland.de/

Auch interessant

Kommentare