1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Weilheim

„Gerle & Piehler Immobilien“ die Fachleute für Immobilien - Professionelle Präsentation und Beratung

Erstellt:

Kommentare

Das Büro in der Münzstraße 11 wurde ansprechend und einladend gestaltet.
Das Büro in der Münzstraße 11 wurde ansprechend und einladend gestaltet. © Gerle & Piehler Immobilien

Im Dezember dieses Jahres eröffnet in der Münzstraße 11, im Herzen der Stadt im Pfaffenwinkel, ein neuer Dienstleister sein Büro und bietet einen attraktiven Service. Es handelt sich um „Gerle & Piehler Immobilien“ und Inhaber David Gerle sagt voller Vorfreude: „Jeder ist eingeladen, mal bei uns vorbeizuschauen, um sich über unsere Arbeit und Angebote zu informieren. Wir freuen uns über reges Interesse und auf ein Gespräch bei einem Kaffee in unseren Räumlichkeiten.“ Die frisch renovierten Örtlichkeiten bieten auf 150 Quadratmetern viel Platz und eine ansprechende Atmosphäre. Eine offizielle Eröffnungsfeier ist im ersten Quartal des kommenden Jahres geplant.

Ein Unbekannter ist Inhaber David Gerle in Schongau sicherlich nicht. Der 35-Jährige ist hier aufgewachsen und fest verwurzelt. Zunächst absolvierte David Gerle eine Ausbildung zum Bankkaufmann, bildete sich weiter zum Bankfachwirt, bevor er 2012 zu einem der größten Immobilienunternehmen Deutschlands wechselte. Die gesammelten Erfahrungen im Süden Bayerns bilden heute sein Fundament für die kompetente Umsetzung der Firmenphilosophie: Immobilien hochwertig und ansprechend in Szene zu setzen, um sowohl Kunden als auch Interessenten die bestmögliche Präsentation und Beratung zuteilwerden zu lassen.

David Gerle (links) und Armin Piehler sorgen für frischen Wind auf dem Immobilienmarkt in Südbayern.
David Gerle (links) und Armin Piehler sorgen für frischen Wind auf dem Immobilienmarkt in Südbayern. © Gerle & Piehler Immobilien

Doch auch die Schattenseiten seiner Branche hat David Gerle kennengelernt als sein voriger Arbeitgeber durch unkontrolliertes Wachstum und eine Hire-and-Fire Mentalität die Firmenkultur beschädigte und somit die neue Firmenphilosophie nicht mehr mit seinen Werten vereinbar war. Der verheiratete Vater eines heute dreijährigen Sohnes machte sich deshalb bereits Mitte 2021 Gedanken darüber, wie er sein eigenes Immobiliengeschäft verwirklichen könnte. Und da kam Armin Piehler, der im Umkreis ebenfalls kein Unbekannter ist, ins Spiel.

Der 44-jährige Schongauer arbeitete mehr als 20 Jahre für den größten deutschen Versicherer selbständig im Finanz- und Versicherungswesen, und konnte dabei ein exzellentes Netzwerk um sich herum aufbauen. „Wir kennen uns seit vielen Jahren und ich habe Armin mit meiner Idee konfrontiert, dass wir doch unser eigenes Ding machen könnten. Armin war Feuer und Flamme“, sagt David Gerle lachend. Über eine gemeinsame Strategie konnten sich die beiden Freunde schnell einigen und starteten im März 2022.

Präsentation mit Hilfe von Drohnen

Bei Gerle & Piehler wird jede Immobilie als exklusiv betrachtet und auch als solche behandelt. Sie arbeiten nur mit professionellen Fotografen und Fotografinnen, erstellen aufwändige Grundrisse und auf Wunsch eine 360 Grad Präsentation des Objekts. Drohnenfotos und -videos gehören ebenso zum Angebot, wie die Premiumplatzierung in seriösen Internetportalen. „Wir bieten bewusst keine Vermietung an und konzentrieren uns ausschließlich auf die bestmögliche Aufbereitung der Immobilie und die damit verbundene Vermarktung“, erklärt David Gerle und fügt an, dass Immobilien oft mit Emotionen und persönlichen Hintergründen verbunden seien und deshalb besondere Wertschätzung verdienen.

Das Geschäft lief gut an und in den ersten Monaten hat das Unternehmen bereits zahlreiche Projekte erfolgreich abgewickelt, so dass die Anmietung der Büroräume eine logische Folge war. Dass sich der Immobilienmarkt derzeit großen Veränderungen stellen muss, ist den beiden Profis bewusst. „Der Boom ist vorbei“, sagt David Gerle, „wir möchten für unsere Kunden trotzdem das Maximale herausholen und nicht den schnellen Schuss landen. Die Preise verändern sich und wir müssen einen Mittelweg zwischen der Vorstellung des Anbieters und der aktuellen Marktlage finden. Deshalb ist es auch so wichtig, dass wir bei unserer Präsentation hohen Aufwand betreiben.“

Der Markt sei immer auch abhängig von politischen Themen, der Stimmung bei den Eigentümern und der sogenannten „Käuferlust“. Zu einer Prognose, wie sich der Immobilienmarkt weiter entwickeln wird lässt sich Gerle nicht hinreißen. Aktuell sei es jedoch wichtiger denn je, die Verkäufer an die Hand zu nehmen und sie durch die turbulente Zeit bestens zu begleiten, sagt David Gerle. „Aber selbst in der Krise ist eine Immobilie die sicherste Form der Anlage.“

Das Team wird größer

Bei Gerle & Piehler wird besonderer Wert auf gesundes Wachstum und ein familiäres Arbeitsklima gelegt. „Bereits im Januar 2023 werden vier neue Kollegen und Kolleginnen mit uns arbeiten. Wir freuen uns darauf, dass sich das Team vergrößert.“

Michael Hagn lebt im Werdenfelser Land. Er kennt David Gerle seit knapp zehn Jahren aus gemeinsamen beruflichen Zeiten. Der 52-Jährige hat sein Wissen durch Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen stetig ausgebaut und wird die Immobilen rund um Garmisch-Partenkirchen im südlichen Oberbayern betreuen.

Für die Gegend am Tegernsee und Schliersee konnte Fabian Wohlleben als Immobilienberater gewonnen werden. Mit einem Background in verschiedenen Vertriebstätigkeiten hat er einen großen Horizont und verfügt über ein stabiles Netzwerk und qualifizierte Kontakte in ganz Oberbayern. Seit drei Jahren ist er in der Immobilienbranche aktiv.

Das Büro in Schongau wird von Nicole Lieb organisiert, die 22 Jahre lang als Arzthelferin in einer HNO-Praxis beschäftigt war. Die neue berufliche Herausforderung geht sie nun voller Elan an und wird die Kunden am Telefon oder persönlich freundlich und einladend begrüßen.

Abgerundet wird das Team um David Gerle und Armin Piehler durch Gerles Ehegattin Anita, die jeden Freitag als Assistentin im Büro aushelfen wird. Ein Grund mehr, warum sich David Gerle auf die kommenden Jahre freut und für sein Unternehmen positiv in die Zukunft blickt: „Die Kunden dürfen von uns das Bestmögliche verlangen und wir sehen es als unsere Aufgabe an, der Mittelsmann zwischen Verkäufer und Käufer zu sein. Uns ist daran gelegen, beide Parteien rundum zufriedenzustellen.“

Eine tolle Immobilie von Gerle & Piehler

Immobilie von Gerle & Piehler
Immobilie von Gerle & Piehler © Gerle & Piehler

Viele weitere interessante Immobilienangebote finden Sie auf unserer Homepage

Auch interessant

Kommentare