Zeugen gesucht

Dreister Dieb klaut aus Opferstock der Weilheimer Stadtpfarrkirche

+
Die Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt sammelt für ihre Orgel, damit diese saniert werden kann. Ein noch unbekannter Täter hat die Spenden aus dem Opferstock geklaut.

Weilheim – Besonders dreist war ein Dieb am vergangenen Sonntag. Er hat sich am helllichten Tag an einem Opferstock in der Kirche Mariä Himmelfahrt vergriffen.

Der bislang unbekannte Täter entwendete Bargeld im niedrigen dreistelligen Bereich, berichtet die Polizei. Das Geld war für die Orgelsanierung vorgesehen. Bei der Beute dürfte es sich teils um Fremdwährung und DM-Beträge handeln, da in dem Spendenaufruf dafür geworben wird solche Beträge einzuwerfen. Tatzeitpunkt war zwischen 8 und 12.30 Uhr. Die Polizei bittet um Hinweise.

Von Kreisbote

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim auch auf FACEBOOK.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mehrere Kellerabteile in Peißenberg aufgebrochen
Mehrere Kellerabteile in Peißenberg aufgebrochen
Schlüsselübergabe für Projekt an der Adalbert-Stifter-Straße in Murnau
Schlüsselübergabe für Projekt an der Adalbert-Stifter-Straße in Murnau
Schwarz-Weiß-Ball: Ein Fest für alle Tanzbegeisterten
Schwarz-Weiß-Ball: Ein Fest für alle Tanzbegeisterten
Forderung nach Halbstundentaktung der Werdenfelsstrecke
Forderung nach Halbstundentaktung der Werdenfelsstrecke

Kommentare