Flinkes Eichhörnchen bringt Radler aus dem Tritt

Arg erschreckt

+
Dem Eichhörnchen geschah nichts.

Dießen – „Eichhörnchen gerettet, Radfahrer landet im Krankenhaus.“ So lässt sich eine unerwartete Begegnung beschreiben, die uns die Polizeiinspektion Dießen gemeldet hat.

Was war passiert? Ein 53-Jähriger aus dem Landkreis Landsberg radelte am Montagnachmittag die Jägerstraße in Dießen entlang, als unmittelbar vor ihm ein Eichhörnchen über die Fahrbahn huschte. Der Radfahrer erschrak dermaßen, dass er stark in die Bremsen stieg. Dieses abrupte Manöver hatte für ihn allerdings zur Folge, dass er über den Lenker stürzte. Da der Mann starke Schmerzen in der Hüfte verspürte und sich bei seinem Sturz auch noch Schürfwunden an den Ellenbogen zugezogen hatte, wurde er zur weiteren Behandlung ins Landsberger Krankenhaus gebracht.

Ein gutes Ende nahm die Begegnung für das flinke, für seine tollkühnen Kletterkünste bekannte Nagetier: Es entschwand so schnell, wie es plötzlich aufgetaucht war.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

BDS AzubiAkademie überreicht 56 Teilnehmern Zertifikate – Karl-Heinz Grehl fordert zu mehr Eigeninitiative auf
BDS AzubiAkademie überreicht 56 Teilnehmern Zertifikate – Karl-Heinz Grehl fordert zu mehr Eigeninitiative auf
Kompetenter Partner mit Technologievorsprung
Kompetenter Partner mit Technologievorsprung
localjob.de jetzt auch als kostenfreie App für iOS und Android
localjob.de jetzt auch als kostenfreie App für iOS und Android
Tippen Sie, ob sich Argentinien gegen Kroatien behaupten kann und gewinnen Sie tolle Preise!
Tippen Sie, ob sich Argentinien gegen Kroatien behaupten kann und gewinnen Sie tolle Preise!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.