Kein Risiko eingehen

DLRG gibt Tipps zum sicheren Baden

Kleines Mädchen schwimmt
+
Damit dem Badespaß nichts in die Quere kommt, gibt die DLRG ein paar Tipps.

Region – Der Sommer scheint langsam in Fahrt zu kommen. Die Hitze kann aber vor allem auch beim Baden zur Gefahr werden. Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) gibt deshalb Tipps.

„Besser man hält sich am Strand im Schatten auf als in der Sonne“, heißt es in einer Mitteilung der DLRG. Der Kopf sollte bedeckt gehalten werden, „denn sonst riskiert man einen Sonnenstich, der bis zur Bewusstlosigkeit führen kann“.

Auch rät die DLRG dazu langsam ins Wasser zu gehen und sich vorsichtig abkühlen. Ein Sprung ins kalte Nass ist dabei keine gute Idee. „Denn der große Temperaturunterschied von Luft und Wasser kann zu einem Kälteschock führen: Die Blutgefäße ziehen sich blitzartig zusammen und der Blutdruck steigt sprunghaft an. Die Folgen können Bewusstlosigkeit, Herzinfarkt oder Schlaganfall sein. Das bedeutet im Wasser Lebensgefahr!“ Und auch beim Feiern am See gilt: „Alkohol und Baden passen nicht zusammen. Nicht baden, wenn man Alkohol getrunken hat. Denn er führt dazu, dass man die Gefahren am Wasser unterschätzt und seine eigenen Kräfte überschätzt.“

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Von Kreisbote

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Superzelle wütet: Mann kommt in Eglfing ums Leben
Weilheim
Superzelle wütet: Mann kommt in Eglfing ums Leben
Superzelle wütet: Mann kommt in Eglfing ums Leben
„Lass Zeit am Lech“- Wunderschöne Ferienwohnungen im Lechtal am Fuße der Jöchelspitzbahn, ideal für Sommer und Winter.
Weilheim
„Lass Zeit am Lech“- Wunderschöne Ferienwohnungen im Lechtal am Fuße der Jöchelspitzbahn, ideal für Sommer und Winter.
„Lass Zeit am Lech“- Wunderschöne Ferienwohnungen im Lechtal am Fuße der Jöchelspitzbahn, ideal für Sommer und Winter.
Markt Murnau erwägt autofreien Sonntag
Weilheim
Markt Murnau erwägt autofreien Sonntag
Markt Murnau erwägt autofreien Sonntag
Impfung ohne Anmeldung möglich
Weilheim
Impfung ohne Anmeldung möglich
Impfung ohne Anmeldung möglich

Kommentare