Das könnte Sie auch interessieren

Zweite Hürde problemlos geknackt

Zweite Hürde problemlos geknackt

Zweite Hürde problemlos geknackt

In den Frühling 2019 starten mit Mega-Specials

In den Frühling 2019 starten mit Mega-Specials
Keine leichte Entscheidung

Keine leichte Entscheidung

Keine leichte Entscheidung

Startschuss gefallen

eCoach-Akademie: Digitalisierungsoffensive im oberbayerischen Tourismus

+
Andreas Klausmann, eCoach Pfaffenwinkel.

Landkreis – Oberbayern packt an: Im Zuge der oberbayernweiten Digitalisierungsoffensive fiel vor Kurzem der Startschuss für die eCoach-Akademie.

Ab sofort werden insgesamt 21 eCoaches aus Oberbayerns Destinationen ausgebildet, um die touristischen Partner und Betriebe vor Ort fit für die Digitalisierung zu machen. Mit dabei sind die Regionen Tölzer Land, Berchtesgadener Land, Chiemsee-Chiemgau, Chiemsee-Alpenland, Freising, Fürstenfeldbruck, InnSalzach, Pfaffenwinkel, StarnbergAmmersee, Schliersee, der Landkreis Pfaffenhofen und die Zugspitz Region. Ab sofort sind die eCoaches unter www.oberbayern-echtdigital.de/ecoaches/ zu finden, um vor Ort Termine direkt im Betrieb zu vereinbaren oder ganz unkompliziert via Telefon, E-Mail oder Facebook-Workplace Hilfestellung und Orientierung rund um das Thema Digitalisierung zu bieten.

Die Digitalisierung verändert die Reisebranche von Grund auf und stellt den Tourismus vor neue Prozesse und Herausforderungen. Um zu erfahren, wie touristische Akteure damit umgehen und um sinnvolle Unterstützungsmaßnahmen zu entwickeln, hat der Tourismus Oberbayern München (TOM) e.V. zusammen mit der IHK für München und Oberbayern und dem Hotel- und Gaststättenverband Dehoga Bayern, Bezirk Oberbayern, eine Status-Quo-Analyse bei der Tourismusforschung der FH Salzburg beauftragt und gemeinsam die Digitalisierungsoffensive „Oberbayern – Echt digital“ konzipiert. Der eCoach ist ein wichtiger Baustein der Offensive. Weitere Maßnahmen sind Workshops, die vor Ort in den Regionen durchgeführt werden, E-Learning-Programme und eine digitale Roadshow zu Best-Practice-Betrieben.

Für die Region Pfaffenwinkel nimmt Andreas Klausmann an der eCoach-Ausbildung teil. Andreas Klausmann ist bereits 2012 als Mediengestalter für Digital- und Printmedien beim Tourismusverband Pfaffenwinkel tätig und freut sich darauf, das Thema Digitalisierung in der Region anpacken zu können.

Weitere Informationen rund um die Digitalisierungsoffensive und die eCoach-Akademie unter: https://www.oberbayern.de/presse/detail/news/oberbayerischer-tourismus-im-digitalen-zeitalter-angekommen/news.html.

Von Kreisbote

Das könnte Sie auch interessieren

„Peißenberger Gardetreffen“ verzeichnet Rekordbesuch – knapp 30 Gardegruppen im Einsatz

„Bombastische Stimmung“

„Bombastische Stimmung“

Inbetriebnahme einer Musterproduktionsstraße in neuer Halle am Leprosenweg in der heißen Phase

Weilheim wird Huawei-Standort

Weilheim wird Huawei-Standort

Circa 850 Schüler informieren sich bei drittem Hochschulforum in der Stadthalle über Studium, Gap Year und Co.

Der Zukunft ein Stück näher

Der Zukunft ein Stück näher

Auch interessant

Meistgelesen

„Bombastische Stimmung“
„Bombastische Stimmung“
Gardetreffen Peißenberg 2019
Gardetreffen Peißenberg 2019
Neues Streufahrzeug
Neues Streufahrzeug
Kosten für Bypass wohl "relativ hoch"
Kosten für Bypass wohl "relativ hoch"

Kommentare