1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Weilheim

Ehemaliges Postamt Murnau wird zwischenvermietet

Erstellt:

Von: Antonia Reindl

Kommentare

Sitzungssaal
In der Marktratssitzung Anfang Oktober wurde erwähnt, dass die Post AG schon so gut wie ausgezogen sei. © Symbolbild: Bildagentur PantherMedia / mariakray

Murnau – Zuletzt hieß es noch, dass das einstige Postgebäude in Murnaus Ortszentrum wohl zum 1. Dezember leerstehen wird.

Nun wird der denkmalgeschützte Bau aber schneller als gedacht verlassen dastehen. Wie Marktbaumeister Klaus Tworek in der Marktgemeinderatssitzung Anfang Oktober mitteilt, sei die Post AG schon „weitestgehend ausgezogen“, zwar seien noch „Möbel drin“, diese werden aber „die nächsten Tage“ abgeholt. Vereinsamen soll das markante, rund 100 Jahre alte Haus aber nicht. Im ersten Quartal kommenden Jahres sollen die Ausschreibung für die Flächen sowie die Umbaumaßnahmen für die Zwischennutzung erfolgen, ab 1. Mai oder 1. Juni 2022 soll dann eine Interimsvermietung der Flächen möglich sein.

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Auch interessant

Kommentare