1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Weilheim

Ehrenamtliche des BRK erhalten Urkunden und Ehrenzeichen

Erstellt:

Kommentare

Ehrungen BRK
Bei der Verleihung im Landratsamt: Kreisvorsitzender BRK Markus Loth (links), stellvertretender Landrat Wolfgang Taffertshofer (Mitte) und die Geehrten des BRK mit Mike Niemayer (hinten zweiter v. re.). © Wiethaler

Landkreis – Diesmal überreichte der stellvertretende Landrat Wolfgang Taffertshofer die Urkunden und Ehrenzeichen für 25-, 40- und sogar 50-jähriges Engagement.

Zu Beginn der kleinen Feierlichkeit begrüßte der stellvertretende Landrat den Kreisvorsitzenden Markus Loth sowie Mike Niemayer vom BRK und dankte allen geladenen Ehrenamtlichen für den jahrzehntelangen wichtigen Einsatz.

„Für uns ist es heutzutage selbstverständlich, dass wir hervorragend erstversorgt werden, wenn wir uns in einer Notsituation befinden. Dass jemand da ist, der sich um die Opfer einer Überschwemmung, eines Verkehrsunfalls oder einer Brandkatastrophe kümmert. Doch hinter der Hilfe für die Bürgerinnen und Bürger, egal welcher Herkunft und welchen Rangs, stecken harte Arbeit und durchwachte Nächte. Ein herzliches Vergelt’s Gott für dieses verlässliche Engagement! Meine ganz persönliche Gratulation, gleichzeitig möchte ich Ihnen Glückwünsche im Namen unseres Landkreises übermitteln. Wir wissen, was wir an Ihnen haben. Bleiben Sie uns erhalten – unsere Wertschätzung ist Ihnen sicher!“

Vielfältige Einsätze wurden bei den Laudationen hervorgehoben: In der Wasserwacht als Rettungsschwimmer oder im Wachdienst, im Sanitätsdienst, als Rettungsassistent oder technischer Leiter der Gerätschaften, bei Altpapiersammlungen oder bei Unterstützungen allerlei Veranstaltungen sowie viele weiter Tätigkeiten. Im Anschluss an die Verleihung gab es zur Stärkung Getränke und Brotzeit.

Die Geehrten

Für 25 Jahre: Daniela Ott, Bereitschaft Seeshaupt; Christina Strauch, Bereitschaft Penzberg; Michael Nachtmann, Bereitschaft Seeshaupt; Evi Sättler, Wasserwacht Weilheim; Peter Scheidl, Wasserwacht Weilheim; Tobias Neumaier, Bereitschaft Schongau; Martin Goliasch, Wasserwacht Weilheim; Dr. Johanna Schuster, Bereitschaft Weilheim. Für 40 Jahre: Esther Kromik, Bereitschaft Peißenberg. Für 50 Jahre: Georg Hörberger, Bereitschaft Peiting; Manfred Seehofer, Bereitschaft Penzberg; Alois Strauß, Wasserwacht Weilheim.

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Von Kreisbote

Auch interessant

Kommentare