Beim katholische Frauenbund im Peißenberger Zweigverein von St. Johann

Für Treue ausgezeichnet

+
Das Foto zeigt die Ehrung verdienter Mitglieder mit Pfarrer und Vorstandsteam: Stehend von links: Pfarrer Georg Fetsch, Claudia Baumhauer (Vorstandsteam), Vitoria Huber, Anneliese Röhrner, Katharina Hänel (Vorstandsteam) und Monika Böhm (Vorstandsteam). Sitzend von links: Anni Oberndorfner und Evi Weckerle.

Peißenberg – Bundesweit verfügt der katholische Frauenbund über rund 180 000 Mitglieder. 217 davon sind im Peißenberger Zweigverein von St. Johann organisiert – und das zum Teil schon sehr lange.

Bei der jüngsten Hauptversammlung wurden Annemarie Entfellner, Viktoria Huber und Anneliese Röhrner für ihre 25-jährige Treue zum Frauenbund ausgezeichnet. Ebenfalls auf der Ehrungsliste standen Anni Oberndorfner (seit 40 Jahren Mitglied) und Evi Weckerle (55 Jahre). Der Frauenbund von St. Johann ist ein sehr aktiver Zweigverein. Im vergangenen Jahr organisierten die Mitglieder zum Beispiel im Rathaus die Wanderausstellung „Frauen tragen die Hälfte des Himmels“. Auch beteiligten sie sich an der bundesweiten Fahnenaktion „NEIN zu Gewalt gegen Frauen.

Von Bernhard Jepsen 

Auch interessant

Meistgelesen

Dekan von Benediktbeuern Robert Walter ist verstorben
Dekan von Benediktbeuern Robert Walter ist verstorben
Weilheimer Leichtathleten verlieren wichtigste Einnahmequelle
Weilheimer Leichtathleten verlieren wichtigste Einnahmequelle
Landratsamt befürchtet "Stigmatisierung"
Landratsamt befürchtet "Stigmatisierung"
Mit Kangatraining das Weilheimer Pflegepersonal unterstützen
Mit Kangatraining das Weilheimer Pflegepersonal unterstützen

Kommentare