Für langjährige Treue

Ehrungen bei Versammlung des Veteranen- und Reservistenvereins

+
Bei der Hauptversammlung hinten v. li. Herbert Braun, Ferdinand Geiger, Walter Baudrexl, Vorstand Kurt Fuchs. Vorne v. li. Martin Schwab, Herbert Schuster jun. und Manfred Braun. Nicht auf dem Bild: Erich und Franz Schuster.

Polling – Zur Jahreshauptversammlung des Veteranen- und Reservistenvereins Polling konnte Vorstand Kurt Fuchs 20 der 78 Vereinsmitglieder begrüßen.

Nach dem Gedenken an den letzten mit 91 Jahren verstorbenen Veteran Oskar Modl, dem der Verein am Nachmittag das letzte Geleit gab, bedankte sich Fuchs bei allen Helfern für die Unterstützung bei den Veranstaltungen.

Anschließend berichtete er unter anderem über das vergangene Vereinsjahr. Die Aktivitäten umfassten einen Ausflug nach Friedrichshafen ins Zeppellin-Museum, die Teilnahme am 150-jährigen Gründungsfest des Krieger- und Soldatenvereins Oberhausen, die Fahnenweihe des Trachtenvereins d´Ammerbergler Polling, eine viertägige Reise ins Fichtelgebirge, einen Ausflug zum Weihnachtsmarkt nach Ulm, die Teilnahme am Adventsmarkt in Polling und die jährliche Weihnachtsfeier.

Für langjährige Mitgliedschaft wurden bei der Hauptversammlung folgende Mitglieder geehrt: Für 35 Jahre: Ferdinand Geiger und Franz Schuster; für 25 Jahre: Walter Baudrexl, Herbert Braun, Manfred Braun, Erich Schuster, Herbert Schuster Junior und Martin Schwab.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zufahrtsbereich Neidhart Einkaufspark: Lösung für Radler gesucht
Weilheim
Zufahrtsbereich Neidhart Einkaufspark: Lösung für Radler gesucht
Zufahrtsbereich Neidhart Einkaufspark: Lösung für Radler gesucht
Die Mobilität der Zukunft gestalten am Standort Peiting
Weilheim
Die Mobilität der Zukunft gestalten am Standort Peiting
Die Mobilität der Zukunft gestalten am Standort Peiting
Neues Corona-Schnelltestzentrum in Oderding
Weilheim
Neues Corona-Schnelltestzentrum in Oderding
Neues Corona-Schnelltestzentrum in Oderding
Schrauben in der Einfahrt: Beinahe Unfall durch manipulierte Reifen
Weilheim
Schrauben in der Einfahrt: Beinahe Unfall durch manipulierte Reifen
Schrauben in der Einfahrt: Beinahe Unfall durch manipulierte Reifen

Kommentare