In einem Buch verewigt – Fotografen veröffentlichen Bildband zur Weilheimer Passion

Bekamen alle ein Exemplar von (ab 3.v.li.) den Gronaus: (v.li.) Dirk Helbig (Spardabank), Bürgermeister Markus Loth, Dr. Joachim Heberlein, Ragnhild Thieler (Kester-Haeusler-Stiftung) und Mariendarstellerin Anita Kurzrock. F.: Wäspi

Die Wiederaufführung der Weilheimer Passion nach über 200 Jahren ist wohl eines der herausragendsten Ereignisse des Weilheimer Festjahres. Grund genug für die Fotografen Brigitte und Emanuel Gronau, um es in einem Buch für die Ewigkeit festzuhalten.

Nahezu ehrwürdig breitete das beeindruckende Flügelpaar, das Brigitte Gronau als Erzengel Michael in der Passion trug, seine Fittiche über die Exemplare auf einem Tisch, als die beiden Berufsfotografen ihr Werk vergangene Woche der Öffentlichkeit präsentierten. In diesem Fotoband steckt ihr gesamtes Herzblut, denn die Weilheimer Passion ließ nicht nur die Schauspieler sondern auch sie über sich hinauswachsen. Es ist eben ein Buch von Weilheimern für Weilheimer, die dieses Juwel der Passion in Erinnerung behalten sollen. Gerade deshalb unterstützte Bürgermeister Markus Loth die Idee der Gronaus gerne wie auch die Spardabank und die Kester-Haeusler-Stiftung von Prof. Dr. Volker Thieler. Doch nicht nur ihnen galt der Dank der beiden Fotografen sondern auch Joachim Heberlein für den Part der Textierung, dem Stadtarchivar Bernhard Wöll für Urkundenmaterial, der Lektorin Susanne Schmalhofer, der Grafik-Designerin Mona Müller-Kähler und der Weilheimer Druckerei Mohrenwieser. Ihre Arbeit brachte einen fast 90 Seiten starken Fotoband zustande, unterlegt mit Passagen der Passion und Informationen zur Werkgeschichte. „Etwa 1000 Fotos sind es wohl gewesen, die wir gesichtet haben“, erklärte Emanuel Gronau. Eine „riesen Auswahl“, die er aus vier Aufführungen gewinnen konnte. Dass ihm seine Auswahl geglückt ist, zeigt das Urteil von Regisseurin Yvonne Brosch und künstlerischem Leiter Andreas Arneth: „Das Buch zeigt die Passion genauso, wie wir sie sehen.“ Vor allem begeisterte sie das pointierte Spiel von Licht, das die Mimik der Schauspieler besonders hervorhebt. Der Bildband ist in den Weil­heimer Buchhandlungen zum Preis von 19.80 Euro erhältlich.

Auch interessant

Meistgelesen

Oberstadtlerfest in Bildern
Oberstadtlerfest in Bildern
Fast schon ein "Pflichttermin"
Fast schon ein "Pflichttermin"
Kleiner aber feiner Jahrgang
Kleiner aber feiner Jahrgang
Großer Bahnhof für ein "Riesenbaby"
Großer Bahnhof für ein "Riesenbaby"

Kommentare