Etappensieg bei der Sanierung

Herzog-Christoph-Straße und Cavaliergasse wurden eingeweiht

+
Es gab eine kleine Feierstunde zur Einweihung der sanierten Herzog-Christoph-Straße und Cavaliergasse.

Weilheim – Monatelang waren Herzog-Christoph-Straße und Cavaliergasse eine Großbaustelle, nun konnte das Areal eingeweiht und damit eine weitere Etappe der aufwändigen Altstadtsanierung abgeschlossen werden.

Vertreter von Stadt, Regierung von Oberbayern und natürlich Anlieger waren zu der Feier auf dem neu entstandenen Platz vor der Stadtmauer gekommen.

In seiner kurzen Ansprache schilderte Bürgermeister Markus Loth noch einmal die Geschichte der Altstadtsanierung, angefangen von der Kirchplatzsanierung über Hof- und Pöltnerstraße, Schmiedstraße, Marienplatz und Ledererstraße. Insgesamt hat die Stadt in dieses Langzeitprojekt seit 2006 bereits rund sieben Millionen Euro investiert. Aus den Mitteln der Städtebauförderung gab es finanzielle Unterstützung des Bezirks in einer Größenordnung von 1,7 Millionen Euro. Professor Christian Schiebel und Baudirektorin Annemarie Kubina von der Regierung von Oberbayern gingen auf die Besonderheiten der Städtebauförderung ein, die zur Zeit 183 Gemeinden in Oberbayern unterstützt. „Das ist besonders wichtig, weil man davon ausgehen kann, dass jeder Euro Städtebauförderung sechs bis zehn Euro weitere Investitionen der öffentlichen Hand, aber auch privater Seite auslösen. Denn wenn Städte schöner werden, ist der Anreiz gegeben, selbst etwas zu tun“, so Schiebel. Kubina hatte dann auch noch eine Überraschung im Gepäck: Die Fördersumme beträgt nun insgesamt knapp 370 000 Euro statt der erhofften 300 000 Euro.

Die kirchliche Segnung der Straße und des kleinen Platzes, der schon mit Pflanztrögen geschmückt wurde, übernahmen Pfarrer Engelbert Birkle und Dekan Axel Piper.

Von Bianca R. Heigl

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neues Corona-Schnelltestzentrum in Oderding
Weilheim
Neues Corona-Schnelltestzentrum in Oderding
Neues Corona-Schnelltestzentrum in Oderding
G’schmackiges für Jung & Alt: Metzgerei Rohrmoser – Ihr Generationenmetzger
Weilheim
G’schmackiges für Jung & Alt: Metzgerei Rohrmoser – Ihr Generationenmetzger
G’schmackiges für Jung & Alt: Metzgerei Rohrmoser – Ihr Generationenmetzger
Feuerwehr Marnbach-Deutenhausen blickt auf vergangene zwei Jahre zurück
Weilheim
Feuerwehr Marnbach-Deutenhausen blickt auf vergangene zwei Jahre zurück
Feuerwehr Marnbach-Deutenhausen blickt auf vergangene zwei Jahre zurück
Parkleitsystem: Vorplanung kann im Murnauer Räte nicht überzeugen
Weilheim
Parkleitsystem: Vorplanung kann im Murnauer Räte nicht überzeugen
Parkleitsystem: Vorplanung kann im Murnauer Räte nicht überzeugen

Kommentare