Happy Halloween

Erfolgreiche Bewerberparty im Weilheimer Krankenhaus

+
Hatten die Idee zu dem Event: Die Pflegedienstleitungen Sandra Buchner (re.) und Claudia Koch.

Weilheim – Eine ungewöhnliche Idee, die gut ankam: Die Krankenhaus GmbH Weilheim-Schongau lud am Halloweenabend zur Bewerbernacht für Pflegekräfte.

Bei gruseliger Tischdekoration wurden die Vorstellungsgespräche geführt. Die Stationsleitungen informierten über die jeweiligen Abteilungen, teilweise hatten die Mitarbeiter auch ihre Kinder mitgebracht, die als Geister rumspukten. Selbst die Bewerber hatten sich dem Dresscode schwarz angepasst. Die Pflegedienstleitung und die Leitung der Pflegeschule zeigten sich zufrieden: Einige Bewerber entschieden sich noch am gleichen Abend. Zudem wird es mehrere Vorstellungsgespräche im Anschluss geben, verschiedene Interessentinnen wollen ihre Bewerbungen noch einreichen und auch für die Pflegeschule gab es Anmeldungen. Pflegedirektorin Anne

Ertel ist sich sicher: „Die Idee der Halloween Bewerberparty hat so ein großes Echo gefunden, dass sicher noch viele auf uns zukommen werden. Gerade Wiedereinsteigerinnen sind bei uns richtig.“ Auf allen Stationen gibt es umfangreiche Einarbeitungsprogramme für Berufsrückkehrerinnen. „Wir behalten diesen kreativen Weg der Mitarbeitergewinnung bei“, so Thomas Lippmann, Geschäftsführer der Krankenhaus GmbH, „der nächste Event ist schon in Planung und weitere Ideen im Köcher der Pflegedirektion“.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

SSV Marnbach-Deutenhausen lädt am 25. Januar zum Schützenball ein
SSV Marnbach-Deutenhausen lädt am 25. Januar zum Schützenball ein
Bürgermeister-Kandidat Zellner bei CSU-Neujahrsempfang im Mittelpunkt
Bürgermeister-Kandidat Zellner bei CSU-Neujahrsempfang im Mittelpunkt
300 Euro für den Kinderschutzbund Weilheim
300 Euro für den Kinderschutzbund Weilheim
Menschenkette gegen 5G in Murnauer Fußgängerzone
Menschenkette gegen 5G in Murnauer Fußgängerzone

Kommentare