RVO stellt neues Gefährt vor

Der erste Hybridbus im Landkreis nimmt Fahrt auf

+
Der neue Effizient-Hybridbus fährt ab sofort: Bei der Präsentation v.li. Magdalena Dusche (Sachgebietsleiterin ÖPNV Landratsamt), Patrick Lechner (RVO), Jana Grenke (LRA), Ralf Kreutzer, Andrea Jochner-Weiß und Fahrer Lothar Anzengruber.

Landkreis – Nach zweimonatigem Test auf der Strecke Weilheim-Peißenberg wurde der erste MAN Effizient-Hybridbus der RVO von Landrätin Andrea Jochner-Weiß vorgestellt.

Punkt 10 Uhr rollte der rund 18 Meter lange und über 16 Tonnen schwere weiße Dreiachser fast geräuschlos zur Haltestelle am Mittleren Graben. „Schönen Tag“, „Have a nice Day“ stand auf der elektronischen Anzeige. Das Fahrzeug mit Fahrervirenschutz, Rollstuhlplatz, sechs Zylinder Dieselmotor und Hybridunterstützung nutzt die Rekuperation (Energierückgewinnung unter anderem beim Bremsen) zur Verringerung des Verbrauchs. Die Einsparung beträgt fünf bis zehn Liter auf 100 Kilometer. Da es der erste Bus dieser Art im Landkreis ist, wurde die Landrätin zu der Präsentation eingeladen.

„Das ist ein moderner, sauberer Bus und ich bin unglaublich stolz, dass er in unserem Landkreis fährt. Nicht nur, dass er sparsamer und leiser ist, er braucht auch beim Abbiegen keine zwei Fahrspuren mehr. Er bietet ein völlig neues Fahrgefühl. Mein Glückwunsch an den Fahrer und eine stets unfallfreie Fahrt“, sagte Jochner-Weiß bei der Vorstellung.

Das dreiachsige Fahrzeug bietet 47 bequeme Sitz- und 97 Stehplätze. Es hat drei Doppeltüren mit stufenlosem Einstieg. Die hinteren Türen und der Bereich hinter dem Fahrzeug werden für mehr Sicherheit mit Kameras überwacht. Während der Testphase im Mai pendelte sich der Verbrauch auf 33,42 Liter Diesel auf 100 Kilometer ein. Der Bus wird für sechs Touren täglich auf der Strecke Weilheim-Peißenberg, Peißenberg-Obereglfing eingesetzt. „Wir werden reihum alle Fahrer mit dem Fahrzeug vertraut machen und heuer noch einige neue bekommen. Auch das Thema eines reinen E-Busses beschäftigt uns. Das war noch nicht alles, da kommt noch was“, kündigte RVO-Niederlassungsleiter Ralf Kreutzer an. Insgesamt besteht der Fahrzeugpool des RVO WM/GAP aus 79 Bussen, er transportiert jährlich vier Millionen Passagiere.

Von Georg Müller

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim auch auf FACEBOOK.

Auch interessant

Meistgelesen

Vermisster Pizzalieferant flüchtet vor Polizei
Vermisster Pizzalieferant flüchtet vor Polizei
Pfaffenwinkel Ferien(s)pass ist wieder erhältlich
Pfaffenwinkel Ferien(s)pass ist wieder erhältlich
Arbeitslosenquote steigt leicht an – Gute Chancen für Azubis
Arbeitslosenquote steigt leicht an – Gute Chancen für Azubis
Enders regt Christkindlmarkt mit Abstand an
Enders regt Christkindlmarkt mit Abstand an

Kommentare