1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Weilheim

9-Euro-Ticket im Landkreis Weilheim-Schongau

Erstellt:

Kommentare

Fahrkartenkontrolle in der Bahn
Um das 9-Euro-Ticket optimal zu nutzen, empfiehlt sich eine vorherige Routenplanung. © Symbolbild: Bildagentur PantherMedia / lightpoet

Landkreis – Wie von der Bundesregierung angekündigt wurde, wird im Zeitraum von Juni bis August im öffentlichen Nahverkehr Deutschlands das 9-Euro-Ticket gelten. Der Verkauf ist bereits angelaufen.

Auch die Busunternehmen im Landkreis Weilheim-Schongau akzeptieren und verkaufen dieses Ticket, teilt die Kreisentwicklung im Landratsamt Weilheim-Schongau mit. Um das 9-Euro-Ticket optimal zu nutzen, empfiehlt sich eine vorherige Routenplanung. Einen guten Überblick über das Nahverkehrsangebot im Landkreis bietet dafür das Fahrplanheft, das der Landkreis Weilheim-Schongau für den ÖPNV jährlich erstellt. In diesem Fahrplanheft sind alle Informationen zum Verkehrsangebot im Landkreis kompakt, übersichtlich und aktuell zusammengefasst.

Das Fahrplanheft kann über eine Website heruntergeladen oder einzeln bestellt werden.

Die 9-Euro-Tickets gelten bundesweit jeweils für Juni, Juli und August – und zwar für den Kalendermonat. Nicht möglich sind Tickets für gleitende Vier-Wochen-Zeiträume, also etwa von Mitte Juli bis Mitte August. Prinzipiell gilt das 9-Euro-Ticket in allen Bussen, Straßenbahnen, U-Bahnen, S-Bahnen und Zügen des Nah- und Regionalverkehrs – egal ob von der Deutschen Bahn oder anderen Anbietern. Nicht genutzt werden kann damit jedoch der Fernverkehr der Deutschen Bahn mit ICE, Intercity und Eurocity. Allerdings ist das 9-Euro-Ticket mit ICE-Tickets kombinierbar: Laut Deutsche Bahn ist es möglich, damit im Regionalverkehr zu dem Bahnhof zu fahren, an welchem man in einen Fernzug umsteigt. Für die Fahrt im Fernverkehr selbst ist jedoch ein eigenes Ticket notwendig.

Weitere Informationen zum 9-Euro-Ticket sind beim örtlichen Verkehrsunternehmen – im Landkreis Weilheim-Schongau der RVO – oder über die Informationsseite des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen erhältlich.

Weitere Informationen zum Nahverkehr im Landkreis Weilheim-Schongau sind über die Website des Landkreises verfügbar.

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Von Kreisbote

Auch interessant

Kommentare