Betrugsversuch

Falscher Polizist droht am Telefon mit Haftbefehl

+
Ein Betrüger hat sich am Telefon als Polizist ausgegeben. Doch eine Dießenerin erkannte die Gefahr.

Dießen - Mit einer ganz neuen Masche hat ein Unbekannter am vergangenen Freitag versucht, eine Frau aus Dießen zu betrügen. Am Telefon gab sich der Mann als Polizist aus und drohte mit einem Haftbefehl.

Wie die Dießener Polizei mitteilt, wurde die 50-jährige Dame am vergangenen Freitag gegen 10 Uhr angerufen. Der Mann an der anderen Leitung gab sich als Beamter der Polizei Dießen aus und versuchte der Frau weiszumachen, dass ein Haftbefehl gegen sie vorliege. Sie müsse umgehend Kontakt mit dem BKA aufnehmen, sonst würde sie verhaftet. Glücklicherweise durchschaute die 50-Jährige den Betrugsversuch und beendete das Gespräch, ohne dass ihr finanzieller Schaden entstand.

Von Kreisbote

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim auch auf FACEBOOK.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Dekan von Benediktbeuern Robert Walter ist verstorben
Dekan von Benediktbeuern Robert Walter ist verstorben
Weilheimer Leichtathleten verlieren wichtigste Einnahmequelle
Weilheimer Leichtathleten verlieren wichtigste Einnahmequelle
Landratsamt befürchtet "Stigmatisierung"
Landratsamt befürchtet "Stigmatisierung"
Mit Kangatraining das Weilheimer Pflegepersonal unterstützen
Mit Kangatraining das Weilheimer Pflegepersonal unterstützen

Kommentare