Frauenbund-Fasching Dießen – Karten jetzt erhältlich

"Wo kriag i a Ticket her?"

+
Gute Laune und mitreißende Showeinlagen, das verspricht auch dieses Jahr wieder der Fasching des Frauenbundes Dießen.

Dießen – Einmal im Jahr steigen sie huldvoll herab vom Olymp und lassen sich fünfmal hintereinander den roten Teppich ausrollen: Die großen Diven, die glamourösen Stars und leichten Sternchen aus der ortsbekannten Faschingsgilde, die seit Jahrzehnten einen überregional bekannten Namen mit Würde trägt: Die Faschingstruppe vom Katholischen Frauenbund Dießen.

Sie lassen sich mit aller gebotenen Noblesse reichlich Zeit, ehe im Traidtcasten der Vorhang fällt und die Bühne freigibt für das bunte Programm. Wer dabei sein möchte, kann sich ab Montag, 22. Januar, täglich von 14 bis 18 Uhr, einen Platz reservieren unter Tel. 0178/4557573.

Alle anderen Annäherungsversuche über digitale oder persönliche Medien sind zwecklos. Da gibt es nur eins: Wer sich einen Stuhl ergattern will für die närrischen Frauenbundtage, als da sind Dienstag, 6. Februar, Mittwoch, 7. Februar, Donnerstag, 8. und Freitag, 9. Februar, jeweils um 19.30 Uhr und am Samstag, 10. Februar, um 14 Uhr, greift ab Montag zum Telefon und versucht sein Glück.

Für das leibliche Wohl ist bei der Veranstaltung des Dießner Frauenbundes ebenfalls bestens gesorgt.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Was haben alle Zeitungen gemeinsam?
Was haben alle Zeitungen gemeinsam?
Beim Heimatverband Lech-Isar-Land – Vorstand sucht Autorennachwuchs
Beim Heimatverband Lech-Isar-Land – Vorstand sucht Autorennachwuchs
Handwerkskammer warnt vor dubiosem Trick
Handwerkskammer warnt vor dubiosem Trick
Bei Serenade in der Weilheimer Au – Musik von Windcraft and friends
Bei Serenade in der Weilheimer Au – Musik von Windcraft and friends

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.