Feuer in nicht belegtem Patientenzimmer – Personen kamen nicht zu Schaden – Kriminalpolizei ermittelt wegen Ursache

Brandalarm im Weilheimer Krankenhaus

+
Zum Glück war von dem Brand großteils nur ein unbelegtes Patientenzimmer betroffen.

Weilheim – Viele Weilheimer dürften von den Sirenen aufgeschreckt worden sein, die am Mittwoch Abend durch die Kreisstadt hallten.

Grund dafür war ein Brand im Krankenhaus Weilheim. Dort war in einem unbelegten Patientenzimmer im dritten Obergeschoss ein Feuer ausgebrochen. Durch einen Atemschutztrupp konnte das Feuer rasch unter Kontrolle gebracht werden, wie die Freiwillige Feuerwehr Weilheim (FFW) auf ihrer Facebookseite mitteilte.

Glücklicherweise kam es zu keinem Personenschaden und nur die Patienten aus den direkt anliegenden Zimmern mussten innerhalb der Station in andere Räume gebracht werden. Dies sei „völlig unproblematisch“ abgelaufen, sagte Thomas Lippmann, Geschäftsführer der Krankenhaus GmbH Weilheim-Schongau.

Was allerdings bleibt, ist die Frage nach der Brandursache. Bis zum Redaktionsschluss am Donnerstag lagen dazu noch keine weiteren Aussagen vor. Wie Lippmann zu diesem Zeitpunkt angab, sei die Polizei „noch im Haus“ und die Ermittlungen würden laufen, weshalb er sich nicht weiter äußern könne. Er gab jedoch an, dass sich der entstandene Sachschaden „mindestens“ auf einen fünfstelligen Betrag belaufen würde. Des Weiteren bedankte sich der Geschäftsführer für das „zügige Eingreifen“ der beteiligten Feuerwehren und seines Pflegepersonals.

Vor Ort waren auch die Wehren aus Unterhausen, Polling, Marnbach und Peißenberg, das BRK mit mehreren Rettungswagen, die Unterstützungsgruppe „Örtliche Einsatzleitung“ sowie der Fachberater des THW. Insgesamt waren 119 Einsatzkräfte mit über 20 Fahrzeugen an dem Brandalarm beteiligt, wie die FFW vermeldete.

Die Ermittlungen zur genauen Brandursache wurden, laut Alexander Huber, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd, vom zuständigen Fachkommissariat der Kriminalpolizeiinspektion Weilheim übernommen.

Von Sofia Wiethaler

Auch interessant

Meistgelesen

Frohsinn 2000 e.V. präsentiert Programm für 2020
Frohsinn 2000 e.V. präsentiert Programm für 2020
Neujahrsempfang SPD Weilheim
Neujahrsempfang SPD Weilheim
Brücke Oberland e. V. bestimmt erstmals Aufsichtsräte
Brücke Oberland e. V. bestimmt erstmals Aufsichtsräte
Vorsicht Betrüger: Falsche Polizisten wenden neuen Trick an
Vorsicht Betrüger: Falsche Polizisten wenden neuen Trick an

Kommentare