Weilheimer Handballer werben für ihren Sport

Flashmob im Trikot

+
Die Weilheimer Handballer beim Flashmob.

Weilheim – Den „Trikottag“, den der Bayerische Landessportverband ausgerufen hatte, nahmen die Weilheimer Handballer zum Anlass für einen „Flashmob“.

Dazu trafen sich über 70 Kinder und Jugendliche aus der Abteilung in der Fußgängerzone. „Wir wollten damit Flagge zeigen für unseren vielseitigen Sport“, erklärte Weilheims Handball-Chef Walter Kurzrock (re.). Nebenbei rührten die TSV-Handballer auch noch kräftig die Werbetrommel für ihren 70. Geburtstag, den sie mit einem zweitägigen Bundesligaevent mit dem Zweitligisten Rimpar Ende Juli in der Jahnhalle feiern.

Von Roland Halmel

Auch interessant

Meistgelesen

Eine Lehrstunde im Auwald
Eine Lehrstunde im Auwald
"Sonst wäre ich nicht mehr da"
"Sonst wäre ich nicht mehr da"
Winterzauber
Winterzauber
70 Jahre soziales Miteinander
70 Jahre soziales Miteinander

Kommentare