Weilheimer Handballer werben für ihren Sport

Flashmob im Trikot

+
Die Weilheimer Handballer beim Flashmob.

Weilheim – Den „Trikottag“, den der Bayerische Landessportverband ausgerufen hatte, nahmen die Weilheimer Handballer zum Anlass für einen „Flashmob“.

Dazu trafen sich über 70 Kinder und Jugendliche aus der Abteilung in der Fußgängerzone. „Wir wollten damit Flagge zeigen für unseren vielseitigen Sport“, erklärte Weilheims Handball-Chef Walter Kurzrock (re.). Nebenbei rührten die TSV-Handballer auch noch kräftig die Werbetrommel für ihren 70. Geburtstag, den sie mit einem zweitägigen Bundesligaevent mit dem Zweitligisten Rimpar Ende Juli in der Jahnhalle feiern.

Von Roland Halmel

Auch interessant

Meistgelesen

BDS AzubiAkademie überreicht 56 Teilnehmern Zertifikate – Karl-Heinz Grehl fordert zu mehr Eigeninitiative auf
BDS AzubiAkademie überreicht 56 Teilnehmern Zertifikate – Karl-Heinz Grehl fordert zu mehr Eigeninitiative auf
Tippen Sie, ob sich Argentinien gegen Kroatien behaupten kann und gewinnen Sie tolle Preise!
Tippen Sie, ob sich Argentinien gegen Kroatien behaupten kann und gewinnen Sie tolle Preise!
"Es geht hier ums Leben"
"Es geht hier ums Leben"
Kompetenter Partner mit Technologievorsprung
Kompetenter Partner mit Technologievorsprung

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.