Ab in die Fluten beim Penzinger Cross-Triathlon

Penzing – Nicht mehr ganz zwei Wochen dauert es, dann findet am Sonntag, 18. Juli, in Penzing der Volkstriathlon der Wasserwacht statt. Wer bis jetzt noch nicht auf der Meldeliste steht, kann dies noch bis zum 10. Juli nachholen. Dann endet die Anmeldefrist.

Anders als in den vergangenen Jahren führt die Radstrecke diesmal ausschließlich über Feld-, Wald- und Wiesenwege, weshalb die Veranstaltung erstmals unter der Bezeichnung „Cross-Triathlon“ firmiert. Nötig macht das eine Änderung der Straßenverkehrsordnung, wonach Straßen für einen Triathlon komplett gesperrt werden müssen. Das Mindestalter für die Teilnehmer beträgt sechs Jahre. Während die Jüngsten das Ziel bereits nach 100 Meter Schwimmen, vier Kilometer Radfahren und 900 Meter Laufen erreichen, gilt es für die Erwachsenen 400 Meter zu schwimmen, 16 Kilometer radzufahren und abschließend fünf Kilometer zu laufen.

Auch interessant

Meistgelesen

"Der Tiger" ist wieder zu Hause
"Der Tiger" ist wieder zu Hause
Notlandung im Getreidefeld
Notlandung im Getreidefeld
Bauland wird immer teurer
Bauland wird immer teurer
Betrunkener 62-Jähriger kollidiert mit Gegenverkehr
Betrunkener 62-Jähriger kollidiert mit Gegenverkehr

Kommentare