29-Jährige leistet Widerstand gegen Polizeibeamte

Alkoholisierte Frau rastet aus

+

Weilheim – Mit deutlich über einem Promille wurde am Sonntagmorgen eine 29-Jährige aus Bad Grönenbach an einer Weilheimer Tankstelle von der Polizeiinspektion Weilheim (PI) aufgehalten.

Wie die PI mitteilte, ging gegen 8.22 Uhr die Mitteilung ein, dass eine betrunkene Autofahrerin mit ihrem Pkw zu einer Tankstelle gefahren war. Eine Überprüfung ergab, dass die Dame erheblich alkoholisiert war. Einen Alkoholtest verweigerte die 29-Jährige. Als dieser später nachgeholt wurde, ergab dieser jedoch einen Wert von deutlich über einem Promille.

Da sich die Dame auch weigerte, für die Blutentnahme ihr Fahrzeug zu verlassen, musste sie schließlich gewaltsam aus ihrem Auto geholt werden, wobei sie erheblichen Widerstand leistete. Außerdem musste sie gefesselt werden.

Bei der Blutentnahme auf der Dienststelle Weilheim versuchte die Bad Grönenbacherin auch noch, die durchführende Ärztin zu treten. Außerdem beleidigte sie die anwesenden Polizeibeamten ständig.

Trotz des eindeutigen Sachverhalts erhob die Dame schließlich auch noch Vorwürfe gegen die Polizeibeamten, dass diese ohne rechtlichen Grund gegen sie gewalttätig geworden seien. Die Kriminalpolizei nahm die Anzeige der Dame entgegen.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

15-Jähriger mit offenem Feuer angegriffen
15-Jähriger mit offenem Feuer angegriffen
"Fridays for Future": Klimastreik in Weilheim
"Fridays for Future": Klimastreik in Weilheim
Drei Männer aus dem Landkreis mit Rauschgift erwischt
Drei Männer aus dem Landkreis mit Rauschgift erwischt
Sperrung der Bahnstrecke zwischen Schongau und Peißenberg
Sperrung der Bahnstrecke zwischen Schongau und Peißenberg

Kommentare