"Ferien-Äktsch´n" geht in die vierte Runde – Jetzt anmelden!

Kurzweil in den Ferien

+
Das neue Programm der TSV-Ferien Äktsch´n stellten die Betreuerinnen, v. li. Jasmin Multerer, Lara Wehner, Laura Heilrath sowie Karin Hinzpeter-Gläser (Stadtjugendpflegerin) und Dieter Pausch (TSV-Präsident) vor.

Weilheim – Spiele in der Natur, Klettern in der Halle oder Übernachten in der Schule: Auch in diesem Jahr startet die „Ferien Äktsch´n“ des TSV Weilheim wieder.

Weilheim – Seit nunmehr vier Jahren gibt es die „Ferien Äktsch´n“ beim TSV Weilheim. Das einwöchige Programm in den Pfingstferien und die zwei Wochen in den Sommerferien haben sich dabei etabliert und erfreuen sich großer Beliebtheit. „Im letzten Jahr hatten wir 140 Kinder“, berichtete TSV-Präsident Dieter Pausch bei der Vorstellung des neuen Programms, das erstmals von Laura Heilrath geleitet wird. 

„Wir haben uns einige Neuheiten einfallen lassen, aber auch Bewährtes belassen“, erklärt die BWL-Studentin. Neu ist beispielsweise, dass auf die unterschiedlichen Altersgruppen, die Ferien Äktsch´n ist für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren, gezielter eingegangen wird. Dazu sollen die zahlreichen Möglichkeiten in und um Weilheim intensiv genutzt werden. 

Geplant sind unter anderem Besuche des Naturfreundehauses, der Kletterhalle und der Au sowie Spiele am Hardt. Beibehalten wurde unter anderem das Übernachten in der Hardtschulhalle. „Das ist für die Kinder ein Highlight“, sagt Heilrath, die zudem noch einen Programmpunkt in der Hinterhand behält. „Das wird eine Überraschung“. Nichts geändert hat sich zudem an der Mittagsverpflegung, bei der auf gesunde Ernährung geachtet wird. „Da werden wir erneut vom Bio-Michl unterstützt“, freut sich Heilrath. 

Unterstützung erfährt der TSV bei dem Programm auch weiterhin von der Stadt, die das Engagement des Vereins auch ausdrücklich lobt. „Ich werde immer wieder von Eltern gefragt, wo man Kinder unterbringen kann, und da kann ich die „Ferien Äktsch´n guten Gewissens empfehlen“, meint Stadtjugendpflegerin Karin Hinzpeter-Gläser. Das Projekt, bei dem sich viele junge Übungsleiter beim TSV engagieren, funktioniert nur im Team, wie Pausch betont. „Wir sind stolz, weil es vom gesamten Verein unterstützt wird“, erklärt der TSV-Präsident. 

Ab sofort sind Anmeldungen für die Pfingstferien (21. bis 24. Mai) und den beiden ersten Augustwochen (5. bis 9., und 12. bis 16. August) in der TSV Geschäftsstelle und im Internet unter www.tsv-weilheim.com möglich. Gebucht werden kann sowohl halbtags, wie auch ganztags.

Meistgelesen

Existenz von Imkerei bedroht
Existenz von Imkerei bedroht
Kleiner Käfer, großer Schaden
Kleiner Käfer, großer Schaden
Interesse ungebrochen
Interesse ungebrochen
Verbundlösungen gehört die Zukunft
Verbundlösungen gehört die Zukunft

Kommentare