111 junge Handwerker in Murnau freigesprochen – Ehrennadeln und Urkunden vergeben

Die Lehrzeit ist zu Ende

+
Ehrung der Innungssieger: (v.li.) Kreishandwerksmeister Stefan Zirngibl, Johannes Baader, Ann-Kath- rin Halbritter, Michael Schöner, Alexandra Goldhofer, Eduard Heigl und Geschäftsführer Roland Streim.

Murnau – In Murnau wurden vor Kurzem 111 junge HandwerkerInnen bei einer Feierstunde freigesprochen und in den Gesellenstand erhoben.

Im Rahmen der Feier, die die Kreishandwerkerschaft Oberland im Kultur- und Tagungszentrum abhielt, wurden auch sechs Innungssieger gekürt. Diese sind: Johannes Baader (Anlagenmechaniker, Ausbildungsbetrieb: Thomas Huber Heizung-Sanitär, Walleshausen); Florian Stübiger (Bäcker, Bäckerei Andreas Würfl, Ingenried); Michael Schöner (Feinwerkmechaniker, Schuster Automation GmbH, Böbing); Ann-Kathrin Halbritter (Friseurin, Engel Hardesign, Murnau); Alexandra Goldhofer (Kauffrau für Büromanagement; Metzgerei Ludwig Haller GmbH, Murnau) und Eduard Heigl (Schreiner, Schreinerei Filser GmbH, Ettal). Schöner ist außerdem Kammersieger.

Franz Xaver Peteranderl, Präsident der Handwerkskammer für München und Oberbayern, betonte: „Eine duale Ausbildung ist das Beste, was wir unseren jungen Leuten mitgeben können.“

Zudem gab es Ehrungen: Für 25 Jahre Betriebszugehörigkeit Sebastian Mayr, Schreinerei Anton Buchner, Uffing; für 40 Jahre Betriebszugehörigkeit Josef-Georg Strobl, Xaver Soyer Bau- und Möbelschreinerei GmbH, Obersöchering; Silberne Ehrennadel der Handwerkskammer Anton Schöttl, Drechslerei Anton Schöttl, Polling; Goldene Ehrennadel des Landesinnungsverbands Doris Renner, Friseursalon Kretschmar, Oberammergau, für 25 Jahre Innungsmitgliedschaft und langjährige Tätigkeit als Vorsitzende des Prüfungsausschusses.

Von Roland Lory

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

AfD-Politiker Gauland in Weilheim – Gegendemonstration macht Lärm
Weilheim
AfD-Politiker Gauland in Weilheim – Gegendemonstration macht Lärm
AfD-Politiker Gauland in Weilheim – Gegendemonstration macht Lärm
Eine halbe Millionen Euro Schaden nach Hallenbrand
Weilheim
Eine halbe Millionen Euro Schaden nach Hallenbrand
Eine halbe Millionen Euro Schaden nach Hallenbrand
Corona-Regeln und Verlegung des Wahllokals
Weilheim
Corona-Regeln und Verlegung des Wahllokals
Corona-Regeln und Verlegung des Wahllokals
Eingekauft ohne zu bezahlen ‒ Strafverfahren gegen zwei Männer
Weilheim
Eingekauft ohne zu bezahlen ‒ Strafverfahren gegen zwei Männer
Eingekauft ohne zu bezahlen ‒ Strafverfahren gegen zwei Männer

Kommentare