Der Fasching kann kommen

Frohsinn 2000 geht mit bewährter Spitze ins neue Vereinsjahr

Der neue Vorstand des Vereins Frohsinn 2000
+
Der neue Vorstand des Vereins Frohsinn 2000

Peißenberg – 2020 war ein ruhiges Jahr für den Verein Frohsinn 2000. Die Hoffnung ist groß, dass nächstes Jahr wieder Fasching gefeiert werden kann.

Weder der Schwarz-Weiß-Ball, noch das große Gardetreffen, der Kinderball oder der Weiberfasching konnten stattfinden. Der Vorstand versprach bei der jüngsten Versammlung aber, dass zumindest das Helferessen aus 2020 nachgeholt wird.

Trotz der ausfallenden Veranstaltungen hat der Verein auch positives zu berichten. Kassier Andreas Schmid kann zufrieden auf die Zahlen schauen und erster Vorsitzender Thomas Rößle ist stolz auf den Mitgliederzuwachs von 12 Personen. Aktuell hat der Verein 314 Mitglieder.

Und das neue Vereinsjahr? Zweiter Vorsitzender Klaus Ressler berichtete, dass zumindest die Tiefstollenhalle für den Schwarz-Weiß-Ball am 15. Januar 2022 und das Gardetreffen am 30. Januar 2022 reserviert ist. Ob dies alles stattfindet, wird im Dezember entschieden.

Ins neue – und hoffentlich feierlaunige – Vereinsjahr startet Frohsinn 2000 mit dem gewohnten Vorstandsteam. Lediglich Mandy Thiele hatte bereits bei der letzten Mitgliederversammlung darauf hingewiesen, dass sie aufhören möchte. Nun hat der Verein mit Claudia Krämmer eine neue Schriftführerin, die von Sigrid Kammerlocher unterstützt wird. Der Vorstand sieht nun wie folgt aus: erster Vorsitzender Thomas Rößle, zweiter Vorsitzender Klaus Ressler, Kassier Andreas Schmid, Schriftführerin Claudia Krämmer (mit Unterstützung von Sigrid Kammerlocher), Beisitzerin Christine Schmid sowie Kassenprüferinnen Monika Böhm und Petra Nestler-Hartmann.

Von Kreisbote

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Baufacharbeiter aufgepasst: Stellen mit Idealbedingungen zu vergeben!
Weilheim
Baufacharbeiter aufgepasst: Stellen mit Idealbedingungen zu vergeben!
Baufacharbeiter aufgepasst: Stellen mit Idealbedingungen zu vergeben!
Baufacharbeiter aufgepasst: Stellen mit Idealbedingungen zu vergeben!
Weilheim
Baufacharbeiter aufgepasst: Stellen mit Idealbedingungen zu vergeben!
Baufacharbeiter aufgepasst: Stellen mit Idealbedingungen zu vergeben!
Wieder mit Innenbecken
Weilheim
Wieder mit Innenbecken
Wieder mit Innenbecken
Gesundheitsamt Weilheim-Schongau muss Strategie ändern
Weilheim
Gesundheitsamt Weilheim-Schongau muss Strategie ändern
Gesundheitsamt Weilheim-Schongau muss Strategie ändern

Kommentare