Fußball-mini-WM 2018 in Polling: Phantastische Fans, begeisternde Spiele und Fairplay

Auf dem Weg zum Titel

+
Der SV Unterhausen 2 beim Einmarsch mit der Flagge Dänemarks.

Polling – Dieses Bild werden alle Anwesenden wohl nicht vergessen: 32 Mannschaften trafen sich am vergangenen Samstag auf dem Sportgelände des SV Polling zur großen Eröffnungsfeier. Hunderte von Fans präsentierten sich in den typischen Farben ihres Landes und die jungen SpielerInnen fieberten ihrem ersten Spiel entgegen.

Großes Lob erhielt Organisator Jürgen Saal von den Eltern: „Das ist ein Wahnsinn, was der hier auf die Beine stellt. Da sind uns andere Landkreise echt neidisch.“ Jürgen Saal freute sich über die Worte, wiegelte aber sofort ab: „Ohne meine vielen Helfer, die unermüdlich an allen Tagen dafür sorgen, dass alles reibungslos abläuft, wäre so ein Mammutturnier gar nicht zu stemmen. Und ich muss sagen, es macht echt Spaß, den jungen Kickern zuzusehen.“

Fußball-mini-WM 2018

Der SV Unterhausen 2 beim Einmarsch mit der Flagge Dänemarks. © Anneliese Reichert
Der SV Unterhausen 2 beim Einmarsch mit der Flagge Dänemarks. © Anneliese Reichert
Der SV Unterhausen 2 beim Einmarsch mit der Flagge Dänemarks. © Anneliese Reichert
Der SV Unterhausen 2 beim Einmarsch mit der Flagge Dänemarks. © Anneliese Reichert
Der SV Unterhausen 2 beim Einmarsch mit der Flagge Dänemarks. © Anneliese Reichert
Der SV Unterhausen 2 beim Einmarsch mit der Flagge Dänemarks. © Anneliese Reichert
Der SV Unterhausen 2 beim Einmarsch mit der Flagge Dänemarks. © Anneliese Reichert
Der SV Unterhausen 2 beim Einmarsch mit der Flagge Dänemarks. © Anneliese Reichert

Polling ist bunt – am Samstag lachte Nofretete mit belgischen Fans und Kickern aus Schweden. Für viele Zuschauer ein buntes Meer an Ideen und mittendrin kleine Kicker, die sich auf das Eröffnungsspiel freuten. Davor hatte die Akrobatikgruppe „Ligula“ des SV Polling tosenden Applaus für ihre atemberaubende Vorführung erhalten.

Die Vorrundenspiele sind ausgetragen, am Montag, 23. und Dienstag, 24. Juli, geht es ins Achtelfinale. Von Mittwoch, 25. bis Freitag, 27. Juli, werden die Viertel- und Halbfinalspiele ausgetragen. Bis es dann am Samstag, 28. Juli, heißt: Finale! Die Siegerehrung mit allen Mannschaften und die Abschlussfeier wird wieder das Highlight werden. Insgesamt 32 F-Jugend Mannschaften aus der gesamten Region treten bis zum 28. Juli bei den Spielen an. Für das leibliche Wohl wird wie immer bestens gesorgt. Auch für Nichtfußballer gilt an den nächsten Tagen: Einfach einmal in Polling vorbei schauen, die besondere Stimmung genießen und es sich gut gehen lassen.

Von Anneliese Reichert

Auch interessant

Meistgelesen

Achtjähriger aus Peißenberg vermisst
Achtjähriger aus Peißenberg vermisst
Peißenberger schwer verletzt
Peißenberger schwer verletzt
Unbekannter wirft Nägel in Heusilo
Unbekannter wirft Nägel in Heusilo
Ein Vorbild für die Gesellschaft
Ein Vorbild für die Gesellschaft

Kommentare