FußballCamp Unterhausen: Viel Spaß und Action

+
Das SVU FußballCamp kam auch dieses Jahr wieder sehr gut bei den Teilnehmern an.

Unterhausen – Dass es zu Beginn der Sommerferien auf dem Unterhausener Fußballplatz Spiel, Spaß und Action gibt, hat sich in den letzten elf Jahren, seit der ersten Auflage des beliebten Fußballcamps, bereits in der ganzen Region herumgesprochen.

Kein Wunder also, dass es in diesem Jahr noch vor Beginn des Camps zu einem weiteren Rekord kam: Innerhalb von zehn Tagen ab Anmeldestart war die Veranstaltung bereits ausgebucht. Für die Organisatoren war das Freude und Ansporn zugleich, auch heuer wieder ein tolles Programm auf die Beine zu stellen.

85 Kinder im Alter von sieben bis 13 Jahren konnten an drei Tagen von jeweils 10 bis 16 Uhr ihren Fußballidolen nacheifern: Vormittags wurden in Trainingsgruppen von maximal zehn Teilnehmern an verschiedenen Stationen Technik und Taktik trainiert – Torwart-Training inklusive. In der Mittagspause gab es dann ein stärkendes und warmes Essen beim Sportheim-Wirt, bevor es am Nachmittag mit den beliebten Turnierspielen weiterging. Nach Vor- und Rückrunde wurden schließlich am letzten Tag die Finalspiele ausgetragen. Diese waren erneut von Ehrgeiz, Enthusiasmus und Spannung geprägt und wurden von vielen Familienangehörigen begleitet und bejubelt.

Auch heuer ließ es sich der Schirmherr der Veranstaltung, Stadtrat Rupert Pentenrieder, nicht nehmen, die Teilnehmer, Familien, Betreuer und Sponsoren zu begrüßen und den wichtigen Beitrag des Camps im Sinne einer herausragenden Förderung und Präsentation des Jugendfußballs als wichtigen Breitensport hervorzuheben.

Pentenrieder bedankte sich bei allen Beteiligten für die erneut reibungslose Planung und Durchführung der beliebten Veranstaltung und wünschte allen einen schönen Ausklang des Events beim abschließenden Familiengrillfest.

Der SV Unterhausen bedankt sich bei allen Helfern und Trainern, sowie natürlich bei den Sponsoren, für ihre Unterstützung.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Solarpotenzialkataster für Weilheim-Schongau geht ab 2. Dezember online
Solarpotenzialkataster für Weilheim-Schongau geht ab 2. Dezember online
Gewinnen Sie einen Erlebnisaufenthalt im Europa-Park für die ganze Familie
Gewinnen Sie einen Erlebnisaufenthalt im Europa-Park für die ganze Familie
Gerold Grimm geht nach 45 Dienstjahren in den Ruhestand
Gerold Grimm geht nach 45 Dienstjahren in den Ruhestand
AOK Bayern stattet 40 Erstklässler mit Reflektionsüberwürfen aus
AOK Bayern stattet 40 Erstklässler mit Reflektionsüberwürfen aus

Kommentare