Murnau: Gewinner des Fußballquiz stehen fest

+
V. li. Dr. Julia Stewens zusammen mit Büchereileiterin Gudula Niemeyer.

Murnau – Die Gemeindebücherei veranstaltete über die Sommerferien ein Fußballquiz als Bücherrallye mit tollen Sachpreisen.

Die Kinder konnten sich anhand der Fußballwanderausstellung vom Bibliotheksverband Oberbayern umfassend über das Thema informieren. Das Angebot wurde mit großer Begeisterung angenommen, wie der Markt Murnau mitteilt. 29 Jungs und Mädchen beteiligten sich daran. Hortgruppen konnten sogar außerhalb der regulären Öffnungszeiten in Ruhe in all den Büchern schmökern.

Von Büchern zu Fußballtricks, Biographien über Spieler, Bücher für Erstleser zum Thema und einen Fußballduden wurde das Thema in seiner gesamten Breite dargestellt. Auch besondere Raritäten, wie eine alte Fußballbibel, standen für die Leser bereit. 14 Fragen mussten die Kinder beantworten, um das Lösungswort herausfinden zu können. Es gab Hinweise, in welchen Büchern hierzu Informationen zu finden waren. Aus dem Topf der richtigen Antworten wurden nun die Gewinner gezogen. Zweite Bürgermeisterin Dr. Julia Stewens fungierte als Glücksfee. „Es freut mich sehr, dass die Gemeindebücherei mit einer derart interessanten und vielschichtigen Ausstellung die Kinder zum Lesen animieren konnte. Ich wünsche den Gewinnern viel Freude mit ihren Preisen“, so Stewens. Über die ersten beiden Preise freuten sich drei Mädchen, ein Sachbuch gab es für Alexa und ein Fußballquiz für Caja und Annika. Der dritte Preis, eine Fußball CD, ging an einen Jungen.

Von Kreisbote

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim auch auf FACEBOOK.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kindertagesbetreuung: Angebot für alle Altersgruppen soll erweitert werden
Kindertagesbetreuung: Angebot für alle Altersgruppen soll erweitert werden
Weitere "Schockanrufe" in Weilheim und Murnau
Weitere "Schockanrufe" in Weilheim und Murnau
BRK in Weilheim startet mit Angebot von Corona-Schnelltests
BRK in Weilheim startet mit Angebot von Corona-Schnelltests

Kommentare