Gartenfest der Akademie für Politische Bildung

400 Gäste feiern

+
Von links: Thomas Gehring (MdL), Hans Urban (MdL), Markus Blume (MdL), Natascha Kohnen (MdL), Prof. Dr. Ursula Münch (Akademiedirektorin), Albert Duin (MdL), Leslie Mandoki (Musiker), Peter Küspert (Präsident des Bayerischen Verfassungsgerichtshofs) und Prof. Dr. h.c. Rudolf Mellinghoff (Präsident des Bundesfinanzhofs).

Tutzing – Mit 400 Gästen, darunter der Bayerische Staatsminister für Unterricht und Kultus Michael Piazolo, die Vorsitzende der BayernSPD Natascha Kohnen und Musiker Leslie Mandoki, feierte die Akademie für Politische Bildung in Tutzing ihr jährliches Gartenfest.

Akademiedirektorin Ursula Münch verteidigte in ihrer Begrüßungsrede die Rolle der „Hinterzimmer“ und warnte vor zu viel Haltung in der Wissenschaft. Schützen lässt sich die Demokratie vor allem durch politische Bildung, die laut Münch mit der digitalen Bildung verbunden werden muss – wie von der Akademie und anderen Institutionen und Vereinen in einem Memorandum gefordert. „Dann geht es womöglich aufwärts mit der politischen Bildung an bayerischen Schulen“, sagte Münch zu ihren Gäste.

Bei Jazz-Musik und Schmankerln feierten die Gäste noch bis tief in die Nacht im Rosengarten, wie die Akademie für Politische Bildung mitteilte.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bündnis für Menschlichkeit Starnberg Weilheim-Schongau stellt sich vor
Bündnis für Menschlichkeit Starnberg Weilheim-Schongau stellt sich vor
Neues Corona-Schnelltestzentrum in Oderding
Neues Corona-Schnelltestzentrum in Oderding
Eselfarm Pähl: Diskussion geht weiter
Eselfarm Pähl: Diskussion geht weiter

Kommentare