1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Weilheim

Freundschaftsspiel bringt 2 000 Euro

Erstellt:

Kommentare

null
„Gasoline Gang“-Vertreter Franco Colle (re.) und Thorsten Stranninger (zweiter v. li.), Eishackler-Vize Toby Ende (li.) und Alexandra Obermeier (zweiter v. re.), Eishackler-Jugendleiterin. © Roland Halmel

Peißenberg – Ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk erhielt der Peißenberger Eishockeynachwuchs von der „Gasoline Gang“ Peißenberg.

Beim Freundschaftsspiel der Auswahlmannschaft der „Gasoline Gang“, unter anderem mit DEL-Spieler Marco Pfleger sowie Ty Morris und Simon Mayer vom EC Peiting gegen den SC Forst, kamen rund 2 000 Euro an Spenden zusammen. Die stolze Summe übergaben die „Gasoline Gang“-Vertreter Franco Colle (re.) und Thorsten Stranninger (zweiter v. li.) an Eishackler-Vize Toby Ende (li.) und Alexandra Obermeier (zweiter v. re.), Eishackler-Jugendleiterin.

Von Roland Halmel

Auch interessant

Kommentare