150 Buben und Mädchen beim Gau-Jugendwertungsplatteln

Lebendige Tradition

+
Beim Gau-Jugendwertungsplatteln zeigten die 150 Teilnehmer aus sechs Landkreisen viel Freude und hohes Niveau. Hier tanzt sich die Gruppe aus Weilheim auf den zweiten Platz.

Weilheim – Fliegende Röcke bei den Madln und temporeiche Schritte bei den Buam – für die Plattler-Jugend aus sechs Landkreisen gab es am Wochenende nur ein Ziel: das Gau-Jugendwertungsplatteln und Deandldrehen in der Weilheimer Stadthalle.

Zunächst maßen sich, nach Altersgruppen getrennt, die Einzelpaare in den Kreisen mit vier Meter Durchmesser. Am Nachmittag wetteiferten dann 13 Gruppen ohne Altersstaffelung um den Sieg. Getanzt und geplattelt wurde auf hohem Niveau und bei der Auswertung gab es keine Verlierer, sondern nur Plätze. 

Zwischendurch brandete immer wieder Beifall auf für herausragende Einzelleistungen, aber auch ein paar Tränchen kullerten hie und da bei den jungen Teilnehmern nach kleinen „Patzern“. 

Für den ersten Vorplattler Michael Eisenschmied war die reibungslose Veranstaltung der Höhepunkt des Jahres. „Wenn ich hier in die Runde schaue, geht mir das Herz vor Freude auf. Wir sind die letzten Jahre auf einem konstant hohen Niveau. Das hat auch der Wettbewerb heuer gezeigt. Ich bin mit dem heutigen Tag sehr zufrieden“, zog er Resümee. 

Sehr zufrieden war auch der gastgebende Heimat- und Trachtenverein Weilheim mit einem ersten Platz in der Einzelwertung (Buben 14 bis 16 Jahre) und einem zweiten Platz (Mädchen 14 bis 16 Jahre). In der offenen Gruppenwertung verpassten die Weilheimer nur um einen Punkt den Sieg und erreichten Platz zwei.  

Mit seinem ersten Platz hatte Leonhard Wenderoth nicht gerechnet, allerdings schon mit einem guten Abschneiden, wie er nach der Ehrung stolz mitteilte. „Ich hatte allerdings auch eine gute Partnerin“, gab er sich als Gentleman.


Die Sieger des Gau-Jugendwertungsplatteln 2013:

Mädchen bis 9 Jahre: Emma Schwarz (D`Paartaler Merching)

Mädchen 10-13 Jahre: Elisabeth Schramm (D´Paartaler Merching).

Mädchen 14-16 Jahre: Regina Hinterbichler (D`Ammertaler Dießen/St. Georgen)


Buben bis 9 Jahre: Dominik Spicker (D´Würmtaler Menzing)

Buben 10-13 Jahre: Paul Stadtherr (D`Paartaler Merching)

Buben 14-16-Jahre: Leonhard Wenderoth (Heimat- und Trachtenverein Weilheim). 


Im Gruppenplatteln holte sich die Gruppe D`Paartaler 1 (Merching) den Sieg mit 232 Punkten vor Weilheim mit 231 Punkten. 


Von Georg Müller

Auch interessant

Meistgelesen

31-Jähriger niedergestochen: Täter auf der Flucht
31-Jähriger niedergestochen: Täter auf der Flucht
Oberstadtlerfest in Bildern
Oberstadtlerfest in Bildern
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Fast schon ein "Pflichttermin"
Fast schon ein "Pflichttermin"

Kommentare