Das war knapp

Gefährliches Überholmanöver auf Umgehungsstraße bei Pähl – keine Verletzten

PantherMedia 16058079
+
Die Verkehrspolizeiinspektion Weilheim bittet die unbekannte Fahrerin des weißen Fiat 500 und weitere Zeugen sich unter Tel. 0881/640-302 - tagsüber oder 0881/640-0 zu melden.

Pähl – Die Horrorvorstellung eines jeden Autofahrers: ein anderes Fahrzeug kommt einem auf der eigenen Fahrbahn entgegen. Genau das passierte vergangenen Samstag einer Fiat 500 Fahrerin auf der Umgehungsstraße bei Pähl (Staatsstraße 2056).

Gegen 13.15 Uhr befuhr ein 49-jähriger Landkreisbewohner mit seinem blauen VW Tiguan die Umgehungsstraße zwischen Vorderfischen und Pähl in Richtung Weilheim. Er überholte drei Pkws obwohl ihm ein weißer Fiat 500 (eventuell mit rotem Stoffverdeck) entgegenkam. Wie die Verkehrspolizeiinspektion Weilheim mitteilte, wurde dieses Fahrzeug voraussichtlich von einer Frau gelenkt. Nur durch starkes Abbremsen - hierbei kam das Fahrzeug offenbar ins Schleudern - und Ausweichen nach rechts ins Bankett (Wiese) gelang es der Fiat-Fahrerin eine Kollision mit dem Wagen des 49-Jährigen zu verhindern, der dadurch gerade noch so seinen Überholvorgang beenden konnte.

Der weiße Fiat und der blaue VW Tiguan fuhren weiter. Die drei Fahrzeugführer der überholten Kolonne hingegen hielten an, tauschten ihre Personalien aus und meldeten den Vorfall bei der Polizei. Als sie das eine halbe Stunde später taten, hatte sich der VW Tiguan Fahrer bereits bei der Weiheimer Polizei gemeldet. Gegen ihn wurden Ermittlungen wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet.

In diesem Zusammenhang wird auch die bis dato unbekannte Fahrerin des weißen Fiat 500 als Zeugin gesucht. Sie und weitere Zeugen werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizeiinspektion Weilheim unter Tel. 0881/640-302 - tagsüber oder 0881/640-0 in Verbindung zu setzen.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weilheimer THW nach Hochwasserkatastrophe im Einsatz
Weilheim
Weilheimer THW nach Hochwasserkatastrophe im Einsatz
Weilheimer THW nach Hochwasserkatastrophe im Einsatz
G’schmackiges für Jung & Alt: Metzgerei Rohrmoser – Ihr Generationenmetzger
Weilheim
G’schmackiges für Jung & Alt: Metzgerei Rohrmoser – Ihr Generationenmetzger
G’schmackiges für Jung & Alt: Metzgerei Rohrmoser – Ihr Generationenmetzger
Beim Flohmarktbesuch impfen lassen
Weilheim
Beim Flohmarktbesuch impfen lassen
Beim Flohmarktbesuch impfen lassen
Feuerwehr Marnbach-Deutenhausen blickt auf vergangene zwei Jahre zurück
Weilheim
Feuerwehr Marnbach-Deutenhausen blickt auf vergangene zwei Jahre zurück
Feuerwehr Marnbach-Deutenhausen blickt auf vergangene zwei Jahre zurück

Kommentare