Gegenverkehr übersehen: Unfall in Polling

+

Polling - Eine 68-jährige Pollingerin bog gestern gegen 16.10 Uhr mit ihrem PKW VW von der Weilheimer Str. nach links in die Johann-Baader-Straße ab.

Sie übersah einen entgegenkommenden PKW Toyota, der von einer 40-jährigen Frau aus Hohenpeißenberg gelenkt wurde. Der Toyota wurde durch den Zusammenprall in einen angrenzenden Gartenzaun geschleudert. Die Pollingerin erlitt einen Schock und wurde ins KH Weilheim eingeliefert. Die Hohenpeißenbergerin wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik Murnau geflogen. An beiden PKW entstand Totalschaden in Höhe von circa 23 000 Euro, wie die Polizeiinspektion Weilheim mitteilt. Die FFW Polling unterstützte während der Unfallaufnahme und leitete den Verkehr um.

Von Kreisbote

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim auch auf FACEBOOK.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Infizierter Schüler: Große Quarantäne-Maßnahme in Peißenberg
Infizierter Schüler: Große Quarantäne-Maßnahme in Peißenberg
Polizei sucht nach wichtigem Zeugen
Polizei sucht nach wichtigem Zeugen
Gemeinde Bernried will Kloster kaufen
Gemeinde Bernried will Kloster kaufen
Village Habach startet am 2. Oktober mit erstem Konzert
Village Habach startet am 2. Oktober mit erstem Konzert

Kommentare