Ehepaar Klein erhält Auszeichnung

Leistung gewürdigt

+

Murnau – Die Marktgemeinde Murnau ehrt jährlich SportlerInnen, die sich durch ihre Leistungen besonders hervorgetan haben.

Die eigentliche Sportlerehrung fand bereits Ende Januar statt. Das Ehepaar Klein war allerdings nicht mit dabei, weil die beiden gerade auf Tennisreise in Südamerika unterwegs waren.

Bürgermeister Rolf Beuting (zweiter v. li.), Sportreferent im Gemeinderat Phillip Zoepf (re.) und der Vorsitzende des Sportbeirates, Josef Bierling (li.), übergaben daher die Auszeichnungen vor wenigen Tagen im örtlichen Rathaus.

Alena Klein (73 Jahre, TC Murnau) wurde 2018 Tennis-Europameisterin in der Seniorenklasse. Bei den Männern holte Klaus Klein (81 Jahre, ebenfalls TC Murnau) diesen Titel – und kam kurze Zeit danach als Tennis-Vizeweltmeister nach Murnau zurück.

Dafür gab es den Ehrentitel „SeniorensportlerIn“ des Jahres 2018.

Von Günter Bitala

Auch interessant

Meistgelesen

Anstieg der Coronafälle in Weilheim-Schongau: 28 neu Erkrankte am Wochenende
Anstieg der Coronafälle in Weilheim-Schongau: 28 neu Erkrankte am Wochenende
Corona-Auswirkungen: Vielerorts keine Altpapiersammlung
Corona-Auswirkungen: Vielerorts keine Altpapiersammlung
Corona-Update für den Landkreis Weilheim-Schongau vom Dienstag
Corona-Update für den Landkreis Weilheim-Schongau vom Dienstag
Polizeipräsidium Oberbayern Süd präsentiert Sicherheitsbericht für 2019
Polizeipräsidium Oberbayern Süd präsentiert Sicherheitsbericht für 2019

Kommentare