Der Gewinner des Schneewinnpaketes Nr. 1 steht fest

Ein Wochenende im Schnee

+
Über ein Wochenende mit der ganzen Familie im Allgäuer Berghof inklusive zwei Familientagesskipässen durfte sich Karin Rieger aus Weilheim (hinten li.) zusammen mit ihren beiden Kindern Alila (li.) und Eliam (re.) freuen. Richard Hartmann, Poolleiter des Kreisboten Weilheim, übergab den Preis.

Weilheim – Pistengaudi, Schneevergnügen und Winter-Wellness – das versprach der Kreisbote den Gewinnern des „Schneewinnspiels“, welches in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal veranstaltet wurde.

In dem Spiel, bei dem die Teilnehmer unter vier Gewinnpaketen ihren Favoriten wählen konnten, standen Urlaubswochenenden in exklusiven Unterkünften und erstklassigen Wintersportgebieten zur Wahl. In dem Zeitraum von vier Wochen, in dem man sein Glück versuchen konnte, wählten mehr als 5 200 Mitspieler aus unserem Verbreitungsgebiet ihr bevorzugtes Paket. Aus der Menge der eingegangenen Bewerbungen entschied das Los und der Gewinner des Paketes Nr. 2 steht nun fest: Karin Rieger und ihre Familie sind die Glücklichen, die Anfang März im Weltcup-Skigebiet „GO Ofterschwang“ unterwegs sein werden. Rasante Pistenkilometer warten in der Skiregion Bolsterlang und Ofterschwang auf ihn/sie und in dem Wellnesshotel Allgäuer Berghof finden sich familienfreundliche Gastgeber, bei denen er/sie es sich so richtig gut gehen lassen kann.

Der Kreisbote wünscht viel Spaß und Ski Heil.

Von Hubert Hunscheidt

Auch interessant

Meistgelesen

Leben retten
Leben retten
Bundesverdienstkreuz für Finkbeiner
Bundesverdienstkreuz für Finkbeiner
Dem Mythos auf der Spur
Dem Mythos auf der Spur
Netzausbau in Großweil
Netzausbau in Großweil

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.