Mit dem Rad zum Einkaufen und CO2 sparen

Preise des Stadtradeln-Gewinnspiels ausgelost

+

Weilheim – Statt mit dem Auto einfach mal mit dem Fahrrad zum Einkaufen fahren – darum ging es beim ersten Stadtradeln-Gewinnspiel, organisiert mit Unterstützung von Aktionskreis Innenstadt, Standortförderungsverein, Biomichl und Zeitlosmobil.

Die Aktion lief vom 29. Juni bis 19. Juli. Um zu gewinnen musste fünf Mal bei den teilnehmenden Geschäften mit dem Radl eingekauft, die Einkäufe auf einem Kärtchen abgestempelt und das volle Kärtchen bis zum 19. Juli in den Geschäften abgegeben werden. Verlost wurden die Preise im Beisein von Tillman Wahlefeld (Zeitlosmobil), Karin und Michael Sendl (Biomichl), Ricarda Sendl (Trenux), Albert Schencking (ADFC), Anneliese Back (Biomichl), Stefan Frenzl (Stadtradeln) und Finn Süberkrüb (Trenux, v. li.) im Biomichl. 

Unter anderem gab es einen Radelkorb, Einkaufsgutscheine und einen Stabmixer zu gewinnen. Die Hauptpreise waren ein E-Bike von Zeitlosmobil im Wert von 2 000 Euro, ein Fahrradanhänger von Trenux (800 Euro) und ein Gutschein für ein Radl-Outfit (150 Euro). Über das Fahrrad kann sich Barbara Hofmeister freuen, den Anhänger bekommt Anton Stangassinger und die Radelkleidung geht an Dimitrinka Siebels.

Von Laura Balser

Auch interessant

Meistgelesen

Wieder große Resonanz bei "Fridays for Future-Veranstaltung" in Weilheim
Wieder große Resonanz bei "Fridays for Future-Veranstaltung" in Weilheim
Weilheimer Sternenreise: Der Countdown läuft ab
Weilheimer Sternenreise: Der Countdown läuft ab
Hund beißt siebenjähriges Mädchen
Hund beißt siebenjähriges Mädchen
Mitgliederzuwachs beim VdK
Mitgliederzuwachs beim VdK

Kommentare