Waldwirtschaft soll im September mit neuem Wirt wieder öffnen

Neues vom Gögerl

+
Die Waldwirtschaft soll bald wieder mit Leben erfüllt werden.

Weilheim – Es klang fast zu schön um wahr zu sein, was Bürgermeister Markus Loth in der letzten Stadtratssitzung berichten konnte.

Die Waldwirtschaft am Gögerl soll im September wieder geöffnet werden. Und damit nicht genug, ein Vertreter der Spatenbrauerei, die die Wirtschaft per Erbbaurecht von der Stadt gepachtet hat, sowie der neue potentielle Wirt der Gastronomie am Gögerl sollen in der nächsten Sitzung des Stadtrates Rede und Antwort stehen. Die Bauarbeiten in dem Gebäude sollen vor circa zwei Wochen begonnen haben, berichtete der Rathauschef. Einen kleinen Wermutstropfen gibt es aber. Ein Notbetrieb im Biergartens ist nicht möglich. Dies sei logistisch und bautechnisch nicht möglich. Außerdem könne der neue Wirt dies nicht bewerkstelligen, da er auch noch eine andere Gastronomie betreibt, sagt Loth.

Ins Rollen gekommen war das Ganze unter anderem durch einen Antrag der CSU Fraktion im Stadtrat. Ihn wurde zum Beispiel gefordert zu prüfen, ob die Brauerei vertragswidrig die Gaststätte leerstehen und herunterkommen lässt und welche rechtlichen Schritte der Stadt Weilheim möglich sind. Des Weiteren sollte ein Vertreter der Brauerei eingeladen werden, welcher das vorgesehene Konzept für die Waldwirtschaft am Gögerl und den aktuellen Planungsstand vorstellen sollte.

Die nächste Sitzung des Stadtrats ist am Donnerstag, 6. Juni, im Weilheimer Rathaus. Beginn ist schon um 18 Uhr.

Von Sofia Wiethaler

Auch interessant

Meistgelesen

Kreisbote verlost sechs Bücher "Hüttenküche" und Hüttengutscheine
Kreisbote verlost sechs Bücher "Hüttenküche" und Hüttengutscheine
Gewinnen Sie 6 Tage zu zweit im 4*S Verwöhnhotel am Achensee
Gewinnen Sie 6 Tage zu zweit im 4*S Verwöhnhotel am Achensee
Wieder große Resonanz bei "Fridays for Future-Veranstaltung" in Weilheim
Wieder große Resonanz bei "Fridays for Future-Veranstaltung" in Weilheim
Weilheimer Sternenreise: Der Countdown läuft ab
Weilheimer Sternenreise: Der Countdown läuft ab

Kommentare