Polizei ermittelt

Hakenkreuz auf dem Weilheimer Marienplatz

+
Ein Unbekannter hat vor einem AfD-Stand ein Hakenkreuz auf den Boden gesprüht. Die Polizei ermittelt.

Weilheim - Am vergangenen Samstag hat ein noch Unbekannter seinem Ärger über eine Partei Luft gemacht. Jetzt sucht ihn die Polizei.

Um 11.50 Uhr kam ein unbekannter, maskierter Mann zu einem Infostand der AfD am Weilheimer Marienplatz. Dort sprühte er mit weißer Farbe ein umgekehrtes, aber klar erkennbares Hakenkreuz auf den Boden und schrieb „Nazis“ daneben. Er konnte sich anschließend entfernen, ohne dass er aufgehalten wurde.

Hinweise zu diesem Fall des „Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen“ beziehungsweise Sachbeschädigung durch Graffiti nimmt die PI Weilheim entgegen unter Tel. 0881/640-0.

Die Mitarbeiter der Stadt Weilheim haben das Hakenkreuz umgehend entfernt.

Von Kreisbote

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim auch auf FACEBOOK.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Andrea Jochner-Weiß bleibt mit 65,1 Prozent der Stimmen Landrätin
Andrea Jochner-Weiß bleibt mit 65,1 Prozent der Stimmen Landrätin
Arbeiten am Bahnhof Murnau: Es kann laut werden
Arbeiten am Bahnhof Murnau: Es kann laut werden
Radler besprüht Hund und dessen Besitzer mit Tierabwehrspray
Radler besprüht Hund und dessen Besitzer mit Tierabwehrspray
Weilheimer verursacht Unfall nach waghalsigem Überholmanöver
Weilheimer verursacht Unfall nach waghalsigem Überholmanöver

Kommentare