Feuerwehreinsatz in Wielenbach

Heizlüfter im Auto führt zu Vollbrand

+
In Wielenbach hat ein Fahrzeug Feuer gefangen, nachdem ein Heizlüfter für die Trocknung des Innenraums verwendet wurde.

Wielenbach - Teuer zu stehen kam dem Besitzer eines Pkws der Versuch, den Innenraum des Autos mit einem Heizlüfter zu trocknen. 

Bei Trocknungsarbeiten an einem Pkw kam es am vergangenen Mittwoch durch den Einsatz eines Heizlüfters zu einem Brand, wie die Weilheimer Polizei mitteilt. Das Fahrzeug stand plötzlich in Vollbrand. Die Anwesenden versuchten noch, das Feuer mit einem Handfeuerlöscher zu bekämpfen. Vergebens. Erst die Feuerwehr Haunshofen konnte den Brand löschen. 

Durch das Feuer wurden neben dem Auto Teile des Betonbodens und ein neben dem Fahrzeug befindliches Boot beschädigt. Bei dem Löschversuch wurde ein 25-jähriger Mann aus Berg und eine 21-jährige Frau aus Peißenberg leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich laut der Polizei Weilheim auf ca. 22000 Euro.

Von Kreisbote

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim auch auf FACEBOOK.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Seeshaupt: Zaubergarten zum Staunen und Lernen
Seeshaupt: Zaubergarten zum Staunen und Lernen
Weilheim: Schwerer Unfall Pütrichstraße
Weilheim: Schwerer Unfall Pütrichstraße
Wetterschutzhütte am Rande des Murnauer Mooses der Öffentlichkeit übergeben
Wetterschutzhütte am Rande des Murnauer Mooses der Öffentlichkeit übergeben
Einbruch ins Weilheimer Jugendhaus "Come In"
Einbruch ins Weilheimer Jugendhaus "Come In"

Kommentare