Sturm verursacht in mehreren Orten Feuerwehreinsätze – Leonhardifahrt Peißenberg deswegen verschoben

"Herwart" wütet im Landkreis

+
Das Gerüst des neuen Medienhauses am Weidenbach wehte der Sturm „Herwart“ um.

Landkreis – Nach Sturmtief „Xavier“ Anfang Oktober, sorgte „Herwart“ am vergangenen Sonntag in weiten Teilen Deutschlands für Chaos, Ärger und Schäden. Auch vor dem neuen Gebäude des Medienhauses Kreisbote/Weilheimer Tagblatt am Weidenbach machte das Sturmtief keinen Halt (siehe Foto).

„Es gab ungefähr 25 Einsatzstellen im Landkreis“, sagte Dr. Rüdiger Sobotta, Kreisbrandrat Weilheim-Schongau. Die Feuerwehrmänner wurden überwiegend im östlichen Bereich des Landkreises in Orten wie Penzberg, Antdorf, Iffeldorf, Seeshaupt, aber auch in Eglfing, Peiting, Altenstadt, Böbing und in Weilheim auf Trab gehalten. Der erste Alarm wurde um 7.45 Uhr gemeldet. Bis Sonntagmittag mussten die Einsatzkräfte von verschiedenen Wehren aus dem Landkreis wegen umgestürzten Bäumen und Gerüsten, gelockerten Dachplatten und zur Sicherung von Gebäuden ausrücken. Es sei aber „nichts dramatisches“ passiert. „Die Einsätze haben sich den Vormittag über gelegt, sodass die Feuerwehren nicht allzu sehr belastet wurden“, sagte Sobotta. Belastend war allerdings die nicht ganz unerheblichen Zahl an Meldungen, welche „nicht für die Feuerwehr waren“ kritisierte der Kreisbrandrat. Aufgrund des starken Sturms wurde am selben Tag gegen 6.30 Uhr beschlossen, die alljährliche Leonhardifahrt in Peißenberg abzusagen. „Die Sicherheit war uns wichtig“, betonte Georg Kropf, Vorsitzender des Leonhardivereins Peißenberg-Ammerhöfe. Innerhalb kürzester Zeit wurden alle an der Fahrt Beteiligten informiert, sodass sich niemand umsonst auf den Weg machte. Die Fahrt, welche jährlich um die 10 000 Besucher anlockt und bei der dieses Jahr 250 Pferde und 40 bis 55 Festwägen mit dabei waren, wurde am Dienstag nachgeholt.

Von Maria Lindner

Auch interessant

Meistgelesen

Was haben alle Zeitungen gemeinsam?
Was haben alle Zeitungen gemeinsam?
SOMMER OPEN AIR im Maierhof Benediktbeuren: Wir verlosen Karten!
SOMMER OPEN AIR im Maierhof Benediktbeuren: Wir verlosen Karten!
Beim Heimatverband Lech-Isar-Land – Vorstand sucht Autorennachwuchs
Beim Heimatverband Lech-Isar-Land – Vorstand sucht Autorennachwuchs
Tritt neben zwei weiteren jungen Bands beim hAMMERsound Festival auf
Tritt neben zwei weiteren jungen Bands beim hAMMERsound Festival auf

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.