Hilfe ist dringend nötig – Frau eines Kollegen braucht eine Knochenmarkspende

Hofft darauf, einen Spender zu finden: Ingrid Liebe. F.: Kreisbote

Die Nachricht traf alle wie ein Schock: Ingrid, die Frau unseres Kollegen André Liebe, der mit seiner Familie in Oberammergau wohnt, ist an akuter Leukämie erkrankt.

Dem ersten Schock folgte bald ein zweiter: sie braucht dringend eine Knochenmarkspende, um von dieser heimtückischen Krankheit geheilt werden zu können. Jetzt aber bietet sich eine Chance ihr zu helfen. Die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS), eine gemeinnützige Gesellschaft mit Sitz in Tübingen, führt am Sonntag, 18. Dezember, von 11 bis 16 Uhr im Kongresshaus von Garmisch-Partenkirchen (Olympiasaal) eine Registrierungsaktion für mögliche Spender durch. Wer Ingrid Liebe helfen will, kann sich als Spender registrieren lassen. Spenden kann jeder, der zwischen 18 und 55 Jahre alt und in guter gesundheitlicher Verfassung ist. Das Spenden selbst ist ganz einfach: Nach dem Ausfüllen einer Einverständniserklärung werden dem Spender lediglich fünf Milliliter Blut abgenommen – das war’s. Die Proben werden auf ihre Gewebemerkmale analysiert. Die gewonnenen Daten werden in der weltweiten Knochenmarkspenderdatei abgespeichert und können ein Leben retten. Da es nur sehr selten vorkommt, dass zwei Menschen die identischen Gewebemerkmale aufweisen, ist es umso wichtiger, dass die Spenderdatei kontinuierlich vergrößert wird. Die Registrierung und Typisierung jedes Spenders kostet die DKMS 50 Euro, womit vor allem die aufwändige Analyse im Labor beglichen wird. Als gemeinnützige Gesellschaft ist die DKMS auf Geldspenden angewiesen. Jeder Euro zählt. Für die Aktion in Garmisch-Partenkirchen wurde deshalb ein Spendenkonto eingerichtet – und zwar bei der Sparkasse Garmisch-Partenkirchen (BLZ: 70350000, Kto: 11145240). Zudem besteht die Möglichkeit, sich im Rahmen der Registrierung mit einer Geldspende an den Kosten zu beteiligen. Ganz wichtig: Wer am 18. Dezember nicht persönlich nach Garmisch-Partenkirchen kommen kann, sich aber registrieren lassen möchte, kann dies auch online tun. Infos: www. dkms.de/home/de/spender- werden/registrierung.

Meistgelesen

Weilheimer Gesundheitstag
Weilheimer Gesundheitstag
Fällaktion in Murnau
Fällaktion in Murnau
Kleiner Käfer, großer Schaden
Kleiner Käfer, großer Schaden
Alles auf einen Blick
Alles auf einen Blick

Kommentare