Ein Stück Geschichte

Historischer Stadtplan von Weilheim mit Sehenswürdigkeiten ab sofort erhältlich

+
V. li.: Die Vorstandsmitglieder des Verschönerungsvereins Silvia Wiedenmann, Rupert Pentenrieder, Ragnhild Thieler, Florian Lechner, Anja Böhm und Florian Wiedenmann (2.v.re.) mit Bürgermeister Markus Loth (3.v.re.) und Stadtarchivar Dr. Joachim Heberlein (re. außen) vor dem Wehrturm an der Stadtmauer („Kimmerle Turm“).

Weilheim – 1010 wurde Weilheim in einer Urkunde König Heinrichs II. erstmals erwähnt.

Diese und weitere interessante Infos über die Stadt Weilheim sind in dem historischen Stadtplan zu finden, der kürzlich in einem Pressegespräch vorgestellt wurde. Verantwortlich für den Plan zeigt sich der örtliche Verschönerungsverein. Dieser besteht bereits seit über 150 Jahren und hat es sich zur Aufgabe gemacht, „das Ortsbild Weilheims mitzugestalten und einen Beitrag für den Erhalt des kulturellen Erbes der Stadt zu leisten“, informiert Florian Lechner, erster Vorsitzender des Verschönerungsvereins, auf dem neuen Plan. Zwar werden Stadtpläne üblicherweise eher von Ortsunkundigen genutzt, dieser ist jedoch auch für Weilheimer interessant, „um über die eigene Stadt ein bisschen Historisches zu erfahren“, sagte der zweite Vorsitzende Florian Wiedenmann. Finanzielle Unterstützung hat der Verein von der Winfried und Centa Böhm-Stiftung erhalten, welche laut Lechner einen Zuschuss von 2 000 Euro beisteuerte.

Auf dem Stadtplan sind alle historischen Sehenswürdigkeiten Weilheims verzeichnet. Außerdem enthält er fundiertes Wissen zu Gebäuden, Straßen und Personen. Zu verdanken sind die Texte Stadtarchivar Dr. Joachim Heberlein. Die bunten Bilder wurden von Tagblatt-Fotograf Emanuel Gronau beigesteuert. Geplant ist außerdem, die Kupferschilder, welche vergangenes Jahr an den Sehenswürdigkeiten angebracht wurden, mit QR-Codes zu versehen, erklärte Wiedenmann. Dadurch sollen die Informationen einfach im Internet abrufbar sein

Insgesamt wurden 5 000 Exemplare produziert. Weitere Stadtpläne können bei Bedarf nachträglich hergestellt werden. Erhältlich sind sie ab sofort bei der Stadtinfo sowie in Weilheimer Buchhandlungen.

Von Laura Balser

Auch interessant

Meistgelesen

Faschingsgesellschaft Frohsinn 2000 entert Peißenberger Rathaus
Faschingsgesellschaft Frohsinn 2000 entert Peißenberger Rathaus
Entlastungsstraße Weilheim: Großer Redebedarf bei fünftem Themenabend
Entlastungsstraße Weilheim: Großer Redebedarf bei fünftem Themenabend
Solarpotenzialkataster für Weilheim-Schongau geht ab 2. Dezember online
Solarpotenzialkataster für Weilheim-Schongau geht ab 2. Dezember online
Gewinnen Sie einen Erlebnisaufenthalt im Europa-Park für die ganze Familie
Gewinnen Sie einen Erlebnisaufenthalt im Europa-Park für die ganze Familie

Kommentare