Für Amt des Ersten Weilheimer Bürgermeisters

Martin kandidiert

+
Horst Martin.

Weilheim – Einer muss immer den Anfang machen. Das gilt auch, wenn es um die Kandidaturen für die Kommunalwahl im März 2020 geht.

Als erstes sein Interesse für den Posten des Ersten Bürgermeisters in Weilheim hat nun Horst Martin (SPD) geäußert. Derzeit bekleidet er das Amt des Zweiten Bürgermeisters in der Kreisstadt. „Horst Martin hat in den letzten Jahren einen hervorragenden Job als Zweiter Bürgermeister gemacht“, so der Ortsvorsitzende Dominik Streit. „Da liegt es auf der Hand, dass er nach 2014 auch 2020 wieder als Bürgermeisterkandidat für die SPD in den Kommunalwahlkampf ziehen soll.“ Dieser Meinung schloss sich der Vorstand an und schlug Martin einstimmig als Kandidat vor.

Die endgültige Entscheidung darüber treffen letztlich alle Mitglieder, die sich im Frühjahr zur Aufstellungskonferenz einfinden werden. Streit gibt sich aber optimistisch, dass es sich dabei nur um eine Formsache handeln dürfte.

Der Nominierte selbst zeigt sich ebenfalls sehr motiviert: „Die Arbeit im Rathaus und im Stadtrat macht mir viel Spaß. Ich habe die Kraft und die Lust, in Zukunft noch mehr Verantwortung für Weilheim zu übernehmen. Und auch wenn ich in den letzten Jahren gut mit dem Ersten Bürgermeister zusammengearbeitet habe, so gibt es doch in Weilheim wichtige Themen, bei denen wir neue und weitsichtige Antworten benötigen. Dazu zählen für mich vor allem Wohnen und Verkehr.“ Detaillierte Aussagen, wie Martin sich die Antworten auf diese zentralen Fragen vorstellt, wird er spätestens auf der Aufstellungskonferenz präsentieren, wie die SPD Weilheim-Schongau mitteilt. 

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Mehrere Kellerabteile in Peißenberg aufgebrochen
Mehrere Kellerabteile in Peißenberg aufgebrochen
Schlüsselübergabe für Projekt an der Adalbert-Stifter-Straße in Murnau
Schlüsselübergabe für Projekt an der Adalbert-Stifter-Straße in Murnau
Schwarz-Weiß-Ball: Ein Fest für alle Tanzbegeisterten
Schwarz-Weiß-Ball: Ein Fest für alle Tanzbegeisterten
Schellenrührer ziehen am Faschingssonntag durch die Murnauer Fußgängerzone
Schellenrührer ziehen am Faschingssonntag durch die Murnauer Fußgängerzone

Kommentare