1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Weilheim

Amt angetreten

Erstellt:

Kommentare

null
Steffen Röger (47 Jahre) ist evangelischer Diakon, verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. © Renate Dodell

Polling – Im Herbst 2018 hatte der Hospizverein im Pfaffenwinkel die Stelle ausgeschrieben, seit 1. März ist sie besetzt: Steffen Röger aus Murnau ist neuer hauptamtlicher Geschäftsführer des Vereins mit über 40 festangestellten Mitarbeitern, mehr als 160 ehrenamtlichen aktiven Hospizbegleitern und knapp 1100 Mitgliedern.

Für einen Geschäftsführer hatte sich der Verein laut Vorsitzender Renate Dodell wegen ständig wachsender Aufgaben entschieden, die Leitung sei von der Vorstandschaft nicht mehr nur ehrenamtlich zu bewältigen. „Wir brauchen einen ständigen Ansprechpartner für die Mitarbeiter vor Ort“, erklärte sie bei einer Versammlung, in der sich Röger vorstellte. Der bis 2021 gewählte Vorstand des Vereins bleibt unverändert im Amt und widmet sich vor allem den Zukunftsaufgaben und der Sicherung des hospizlichen Angebots. Röger leitete in den letzten zehn Jahren zwei Alten- und Pflegeheime in Garmisch-Partenkirchen. Offiziell eingeführt wird er am Donnerstag, 21. März, 10 Uhr, mit einem ökumenischen Gottesdienst im Refektoriumssaal des Klosters, wo Röger in den Räumen des Hospizvereins sein Büro bezogen hat.

Von Kreisbote

Auch interessant

Kommentare