Boden als Lebensgrundlage

Humuswoche Oberland

Erde in Händen
+
Humus ist die Grundlage dafür, das Pflanzen wachsen können. Bei der Humuswoche Oberland erfahren Interessierte nicht nur allerlei über den Boden sondern dürfen auch garteln, diskutieren und schmecken.

Region – Eine Plattform für all diejenigen, denen das wichtigste Gut auf Erden – der Boden – am Herzen und nicht nur unter den Füßen liegt. So beschreibt Heiner Putzier, Initiator der Humuswoche Oberland, das anstehende Event. Ab kommendem Samstag dreht sich bei etlichen Veranstaltungen in der Region eine Woche lang alles um das Thema Humus.

Seit Ende 2020 arbeitet eine kleine Gruppe von „Boden-Enthusiasten“, wie sich die Initiatoren selbst nennen, an einem vielfältigen Programm. Für Groß und Klein, für Landwirte, Fachleute oder einfach nur interessierte Menschen wird es Angebote zum mitmachen und zuhören, zum diskutieren und schmecken und noch vieles mehr geben.

Vom einfachen Hochbeet bis zur regenerativen Landwirtschaft, von Slowfood bis zum Phänologischen Garten, von Bodenlebewesen bis zum Klimaschutz – die Themen der rund 20 Veranstaltungen sind vielfältig. Den Auftakt macht am Samstag, 28. August, ein Vortrags- und Diskussionsabend in der Peißenberger Tiefstollenhalle. Ab 18 Uhr gibt es die Vorträge „Das große Problem mit kleinen Veränderungen“, „KuhProKlima“ und „Vom Humus zum Systemwandel: Warum jede:r von uns zählt“. Im Anschluss wird es eine moderierte Diskussionsrunde geben.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, es dürfen 80 Personen teilnehmen. Auf dem Programm findet sich unter anderem auch der Gemüseackerworkshop „Fermentierte Lebensmittel“ (30. August, 10 Uhr) in Riegsee/Aidling. Auch eine „Naschwanderung“ (31. August, 14 Uhr) in Murnau sowie ein Besuch eines Bio-Sonnenackers (2. September, 18 Uhr) in Oderding stehen auf dem Plan. In Weilheim/Unterhausen bekommen Interessierte bei der Weinverkostung „Schmecke den Boden“ von einem renommierten Weinhändler profundes Wissen vermittelt.

Für alle Veranstaltungen wird um eine verbindliche Anmeldung bis einen Tag vor dem jeweiligen Termin gebeten (über die Website). Auf der Webseite finden sich zudem viele weitere Veranstaltungen und Details zur Humuswoche.

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neues Corona-Schnelltestzentrum in Oderding
Weilheim
Neues Corona-Schnelltestzentrum in Oderding
Neues Corona-Schnelltestzentrum in Oderding
Die Natur begreifen  – In der Gemeinde Eberfing wurde der erste »Schulwald« des Landkreises eröffnet
Weilheim
Die Natur begreifen – In der Gemeinde Eberfing wurde der erste »Schulwald« des Landkreises eröffnet
Die Natur begreifen – In der Gemeinde Eberfing wurde der erste »Schulwald« des Landkreises eröffnet
Staatsstraße 2057 wieder frei
Weilheim
Staatsstraße 2057 wieder frei
Staatsstraße 2057 wieder frei
Neueröffnung: Respekt und viel Anerkennung für den „Pöltner Hof“
Neueröffnung: Respekt und viel Anerkennung für den „Pöltner Hof“

Kommentare