Wie immer ein schönes Fest – Französische Woche feierte 25. Geburtstag

Dieter Sailer, Rainer Instinsky, Dr. Norbert Vidal, Arthur Wilm mit Enkelin und Udo Hupfauer (v.li) Foto: Reichert-Schwaiger

Mit gemischtem Wetter und etwas über 16 000 Besuchern hat sich die 25. Französische Woche am Sonntag von ihren Gästen verabschiedet. „In diesem Jahr sind wir mit einem weiß-blauen Auge davon gekommen“, lautet das Fazit von Thomas Grimmer, Vorstandsmitglied des Weilheimer Gewerbevereins und Nachfolger von Arthur Wilm als Organisator.

„Ein großes Kompliment an die vielen Gäste, die auch am Donnerstag und Freitag mit großer Gelassenheit manchen Regenschauer hinnahmen und die Stunden einfach genossen“, lobte Grimmer. Zufrieden zeigten sich auch der Sicherheitsdienst und die Polizei mit den Gästen, die Verständnis für so manche Kontrollen zeigten. Als einen überaus positiven Werbeträger für die Stadt Weilheim sehen Thomas Grimmer und Gewerbeverbandsvorsitzender Hans-Georg Geist die Französische Woche, denn die vier Tage waren bestens in Rundfunk, Internet und Printmedien vertreten. Ein Dankeschön erging an die angrenzenden Gastronomiebetriebe, denn auch sie beteiligten sich an den Kosten des Festes. „Letztendlich tolle Gäste, die auch bei wechselndem Wetter zu ihrer Französischen Woche standen. Alles, was wir beeinflussen konnten, hat wunderbar funktioniert“, so Grimmer, „wir freuen uns schon auf 2013.“ Mehr zum Thema gibt es in der gedruckten Ausgabe des Kreisboten am 11. Juli

Auch interessant

Meistgelesen

"Der Tiger" ist wieder zu Hause
"Der Tiger" ist wieder zu Hause
Notlandung im Getreidefeld
Notlandung im Getreidefeld
Betrunkener 62-Jähriger kollidiert mit Gegenverkehr
Betrunkener 62-Jähriger kollidiert mit Gegenverkehr
"Summer Splash" mit Radio Fantasy im Allgäu Skyline Park
"Summer Splash" mit Radio Fantasy im Allgäu Skyline Park

Kommentare