Fun Arena eröffnet

In dem Indoor-Freizeitpark erwarten die Besucher unvergleichliche Erlebnisse

+
Für Andreas Pospiech (links) und Haschmat Moradi (rechts) ist die „Marcello Fun Arena“ eine „Herzensangelegenheit“. 

Peißenberg – Die „Marcello Fun Arena“ hat vergangenen Samstag ihre Tore geöffnet: Dort, wo früher in der Halle Tennis gespielt wurde und später Trachten „Daller“ seinen Lagerverkauf hatte, können Besucher nun in einem rund 2 000 Quadratmeter großen Indoor-Freizeitpark einen unvergleichlichen Spielspaß erleben.

14 Rutschen, eine große Trampolin-Hüpfburg, eine Kartbahn, eine Gladiatorenarena mit Schaumstoffgrube, einen Spiderman-Turm, mehrere Kletterareas, einen „Ninja-Käfig“ für besonders Sportliche und vieles mehr: Die „Marcello Fun Arena“ an der Max-Planck-Straße bietet Kindern und Jugendlichen aller Altersstufen ein wahrlich vielfältiges und buntes Betätigungsfeld. Auch Erwachsene können sich im Indoor-Freizeitpark austoben oder kulinarisch vom reichhaltigen Kantinenangebot verwöhnen lassen.

Zwei Jahre haben die aufwendigen Umbauarbeiten gedauert. Durch die Corona-Pandemie musste die Eröffnung zuletzt noch einmal nach hinten verschoben werden. „Ich bin glücklich und froh, dass wir jetzt endlich loslegen können“, freute sich Haschmat Moradi, einer der beiden Geschäftsführer beim „Soft-Opening“. Statt der zugelassenen 190 dürfen derzeit aufgrund der Corona-Beschränkungen maximal nur 70 Besucher gleichzeitig in den Indoorpark rein. Für Moradi und seinen Geschäftspartner und Freund, Andreas Pospiech, ist der „Marcello Fun Park“ eine „Herzensangelegenheit“: „Wir sind keine großen Investoren, sondern ein Familienbetrieb von zwei Vätern, die ihr Herzblut in das Projekt stecken“, betont Moradi. Der Name des Indoorparks ist übrigens von Pospiechs Sohn Marcel abgeleitet.

Die „Fun Arena“ soll nicht nur eine Bereicherung für das Freizeitangebot in Peißenberg sein, sondern ein potenzielles Einzugsgebiet im Radius von etwa 50 Kilometern bedienen. Die zentrale Lage im Oberland und die gute Verkehrsanbindung sehen Moradi und Pospiech jedenfalls als großen Vorteil. Nähere Details zur „Marcello Fun Arena“ gibt’s hier.

Hier ist die Bildergalerie von der Eröffnung zu finden.

Von Bernhard Jepsen

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim auch auf FACEBOOK.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seeshaupt: Zaubergarten zum Staunen und Lernen
Seeshaupt: Zaubergarten zum Staunen und Lernen
Die KlinikClowns - Ein Lichtblick für demenzkranke Menschen
Die KlinikClowns - Ein Lichtblick für demenzkranke Menschen
Erster Bauabschnitt der Säulenhalle "Stoa169" bei Polling ist eröffnet
Erster Bauabschnitt der Säulenhalle "Stoa169" bei Polling ist eröffnet
Vhs Weilheim: "Heimat(en)" ist das neue Schwerpunktthema
Vhs Weilheim: "Heimat(en)" ist das neue Schwerpunktthema

Kommentare