Kongress erst 2021

Inseln im Alltag muss heuer verschoben werden

+
Inseln im Alltag hätte eigentlich im Mai stattfinden sollen. Wegen Corona muss der Termin auf 2021 verschoben werden.

Weilheim - Der Kongress „Inseln im Alltag. Ein Kongress von Müttern für Mütter“, der am 16. Mai in der Stadthalle Weilheim stattfinden sollte, wird aufgrund der Corona-Krise um ein gutes Jahr verschoben. Der neue Termin ist Samstag, 19. Juni 2021.

Eigentlich – ja, eigentlich wären es nur noch sechs Wochen bis zum Kongress „Inseln im Alltag. Ein Kongress von Müttern für Mütter.“ Genau das brauchen viele Mütter jetzt: Eine Insel im Alltag, in dem sich momentan Dinge überstürzen, der gefüllt ist mit pausenloser Familienzeit, mangelnder Stille, Alltagsorganisation, Homeoffice, wirtschaftlichen Zwängen und Zukunftsgedanken. Oder vielleicht sogar mit Schulaufgabenstress, Ängsten, psychischen Herausforderungen, familiärem Streit oder häuslicher Gewalt. Doch leider zwingt der Corona-Virus nicht nur in die heimischen vier Wände, sondern durch die Kontaktsperre können viele Veranstaltungen nicht wie geplant stattfinden. Das betrifft auch den Kongress „Inseln im Alltag“. 

Da ungewiss ist, wie lange die aktuelle Ausnahmesituation anhält, wird der Kongress um ein Jahr verschoben – auf Samstag, 19. Juni 2021. Die Organisatorinnen Salome Schreiter, Angelika Flock, Roberta Fischer und Angelika Burklin sowie der Trägerverein Mütter- und Familienzentrum Weilheim e.V. bedanken sich bei allen Menschen, die sich bei der Vorbereitung des Kongresses eingebracht haben. „Es würde uns sehr freuen, wenn alle ReferentInnen und WorkshopleiterInnen auch 2021 dabei sein können“, so Salome Schreiter. 

Wer unter der Corona-Krise und der Ausgangssperre besonders leidet und einen Ansprechpartner braucht, kann sich rund um die Uhr unter Tel. 0800/111-0111 oder -0222 an die Telefonseelsorge werden.

Von Kreisbote

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim auch auf FACEBOOK.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundesweite Warnstreiks - Peißenberg und Weilheim betroffen
Bundesweite Warnstreiks - Peißenberg und Weilheim betroffen
Schropp tritt aus AfD-Kreistagsfraktion aus – Partei verliert alle Ausschusssitze
Schropp tritt aus AfD-Kreistagsfraktion aus – Partei verliert alle Ausschusssitze
Globaler Klimastreik: In Weilheim fordern Aktivisten ein schnelles Handeln
Globaler Klimastreik: In Weilheim fordern Aktivisten ein schnelles Handeln
Auto brennt auf Autobahn komplett aus
Auto brennt auf Autobahn komplett aus

Kommentare