7. Italienische Woche in Weilheim von 5. bis 8. September

Verdi und Spezialitäten

+
Vita e Cultura Italiana lädt ein zur 7. Italienischen Woche. Von links: Elvira Rutke, Gernot Hennig, Anna Anzile und Gabriele Kaesbauer.

Weilheim – Seit Ende Juli ist die Katze endlich aus dem Sack: Die siebte Italienische Woche ist, dank treuer und auch potenter neuer Sponsoren, gesichert, wie der Vereinsvorstand im Gespräch versicherte. Eingestimmt wird mit einem Quiz über Verdi.

Die Teilnahmekarten für das Gewinnspiel liegen bereits ab 2. September in der Buchhandlung Stöppel und im Musikhaus Schwinghammer aus. Dem Sieger ist ein attraktiver Preis sicher.

Das schöne Sommerfest auf der „Piazza“ im Zentrum der Stadt, mitten auf dem Kirchplatz, beginnt am Donnerstag, 5. September, mit dem beliebten Klassik-Abend. Heuer ist er dem berühmten italienischen Opernkomponisten Guiseppe Verdi (La Traviata, Rigoletto, Aida, Othello) gewidmet. Für die ausgewählten Arien konnten namhafte Künstler und Künstlerinnen gewonnen werden. Der Kartenvorverkauf läuft bereits in der Buchhandlung Stöppel am Kirchplatz.

Livemusik wird auch an allen anderen Tagen am Abend eine große Rolle spielen. Auch hier sind neue Musikgruppen auf dem Podium. Außer der Band „Musica Ribelle“, die schon aus den Vorjahren bekannt ist. 

Völlig italienisch entspannt wird es von Freitag bis Sonntag zugehen. Die Verkaufsstände auf der Piazza öffnen am Freitag und Sonntag ab 11 Uhr, am Samstag ab 10 Uhr. Vertreten sind wieder verschiedene Regionen: Friaul, Venetien, Emilia Romagna, Sardinien, Toskana, Marken.

Dass die „Italiener“ ihre Spezialitäten wie Weine, Käse, Schinken, Antipasti, in ausreichender Menge dabeihaben, ist schon jetzt sicher. Typische Kaffeespezialitäten, ganz wie auf den alten Marktplätzen des Nachbarlands, liefert diesmal ein klassisches Ape-Dreirad mit Kaffeebar, das in Bühnennähe platziert wird.

Offiziell wird die Veranstaltung am Freitagabend um 18 Uhr durch den Schirmherrn Bürgermeister Markus Loth eröffnet. Danach geht es mit der Gruppe „Napoli Latina“ musikalisch in die Nacht hinein.

Alle Sinne sind auch am Samstag am Slow Food Infostand gefragt. Ab 14 Uhr heißt es hier verkosten und mitspielen. Beim abendlichen Livekonzert mit „Musica Ribelle“ darf wieder getanzt werden. Kleine Überraschungen sind möglich. 

Das Finale am Sonntag beginnt 15 Uhr mit der Akrobaten-Gruppe „Il Pizzaiolo“, geht weiter mit einer musikalischen Reise durch die 40er- Jahre Italiens und klingt aus mit „Musica leggera“. 

Mehr Informationen gibt es unter www.italienische-woche. info und unter www. facebook.com/groups/139912512701795/

Von Georg Müller

Meistgelesen

Verbundlösungen gehört die Zukunft
Verbundlösungen gehört die Zukunft
Fällaktion in Murnau
Fällaktion in Murnau
Alles auf einen Blick
Alles auf einen Blick
Ein wichtiges Feedback
Ein wichtiges Feedback

Kommentare