Firma aus Apfeldorf erhält Besuch aus dem Landratsamt

50-jähriges Jubiläum bei der Firma Kölbl

+
Landrätin Andrea Jochner-Weiß (mi.) und Wirtschaftsreferent Martin Weidehaas (2.v.li.) bei der Besichtigung der Firma Kölbl.

Apfeldorf – Anlässlich des 50-jährigen Firmenjubiläums haben Landrätin Andrea Jochner-Weiß gemeinsam mit dem Wirtschaftsreferenten des Landkreises Weilheim-Schongau, Martin Weidehaas, die Firma Georg Kölbl GmbH & Co. KG in Apfeldorf besucht.

Die Firma Kölbl führt unter anderem Abbruch- und Entkernungsarbeiten durch, sie macht Aushub- und Erdbewegungsarbeiten, Kabelbau für Fernmelde- und Stromleitungen, Erschließungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Wasserleitungsbau sowie sonstige Bauleistungen im Außenlagen- und Straßenbau.

Zunächst erfolgte die Besichtigung des Lagers der Firma in Apfeldorf zusammen mit dem Firmenchef und dem Seniorchef, der das Unternehmen gegründet hatte, wie das Landratsamt mitteilte.

Die Firma Kölbl beschäftigt derzeit rund 60 Mitarbeiter. Der Fuhrpark umfasst zwölf Lkw, 18 Bagger, zwölf Radlader, zwei Walzen, drei Tieflader sowie eine Planierraupe. Einige der Bagger werden bereits digital gesteuert, ein solches Gerät kostet derzeit am Markt rund 300 000 Euro.

Nach dem Besuch des Lagers ging es in die alte Bauernwirtschaft der Familie Kölbl in Apfeldorf. Dort gab es zum Ausklang eine gemeinsame Brotzeit.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Stadtkapelle Weilheim darf sich in geringer Besetzung zum Proben treffen
Stadtkapelle Weilheim darf sich in geringer Besetzung zum Proben treffen
Weilheimer Realschüler starten mit ihren Abschlussprüfungen
Weilheimer Realschüler starten mit ihren Abschlussprüfungen
Die goldenen Regeln der Metzgerei Boneberger
Die goldenen Regeln der Metzgerei Boneberger
Sascha Henze stellt Weilheimern Leih-Bike zur Verfügung
Sascha Henze stellt Weilheimern Leih-Bike zur Verfügung

Kommentare